Sonntag, 30. März 2008

Romantische Joy-Fold-Karte

Schon vor wenigen Wochen bin ich über Umwege bei dieser Anleitung von Beate im SCS zu Joy-Fold-Karten gelandet. Die Form hat mich schon die ganze Zeit gereizt, aber wie immer: Man will sooooo viel machen und hat doch nie die richtige Zeit dazu.

Jetzt sollte ich eine besondere, romantische Hochzeitskarte machen, in DinA5 Format. Außerdem sollte auf der Karte ein Umschlag für Geld eingebaut werden. Dieser Umschlag hat mir schon ziemlich Kopfzerbrechen bereitet, bis mir endlich die Joy-Fold-Karten wieder einfielen und letztendlich diese Karte entstanden ist. Das Innenleben habe ich bewusst schlicht gehalten, damit noch genügend Platz für persönliches bleibt.


Kommentare:

  1. Tolle Idee und wunderschön umgesetzt! Die Karte kommt 100%ig gut an!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, die ist super schön geworden.

    AntwortenLöschen