Montag, 13. Oktober 2008

Teelichthalter - Anleitung

Mir ist gestern eine spontane Idee für einen Teelichthalter gekommen, die ich heute dann auch gleich mal in die Tat umgesetzt habe. Es handelt sich dabei um eine schnelle Variante, die aber - wie ich finde - sehr effektvoll aussieht.

Fertig sieht der Teelichthalter so aus:




Und so habe ich meine Teelichthalter gemacht:

Diese Vorlage auf die Rückseite eines DIN-A5 Kartenrohlings übertragen. Den Kreis zeichne ich mir mit einem Zirkel. Um mir die Klebefläche zu markieren, zeichne ich dort eine leichte Bleistiftlinie. Die Knickfalze mit Embossingstift vorfalzen.

Anschließend die Vorderseite je nach Geschmack gestalten und hinterher den Kreis ausschneiden.

Die Klebefläche bis zum Bleistiftstrich einkleistern.

Die kürzere Unterseite bis zum Bleistiftstrich schieben und gut andrücken.
In das Loch noch ein Glaswindlicht von einem bekannten Möbelhaus einsetzen und Teelicht dazu. Fertig!!

Kommentare:

  1. Die sehen richtig edel aus !
    Vielen Dank für die tolle Anleitung.

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolle Idee von dir und vielen Dank für die Anleitung.

    AntwortenLöschen
  3. Eine geniale Idee und eine tolle Tischdeko!!! Danke für die Anleitung! Knuddels Regina

    AntwortenLöschen
  4. Ganz klasse. Danke Kerstin.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  5. Danke Kerstin für die Anleitung! Die Teelichthalter sehen super toll aus! L.G. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Die schauen super aus,tolle Anleitung.

    lg Karin

    AntwortenLöschen
  7. Danke Kerstin für die tolle Anleitung! Die Teelichthalter sehen wunderschön und edel aus!

    AntwortenLöschen