Sonntag, 22. März 2009

Basteltreffen


Wo bleibt nur die Zeit? Für mich hat der Tag momentan mindestens 5 Stunden zu wenig! Letztes Wochenende habe ich mit meinen lieben Bastelfreundinnen getroffen und ich wollte hier schon längst davon berichten.

Anja, Danny, Brigitte, Claudia, Susanne, Sylvia, Andrea, Petra und ich haben ein wunderschönes Wochenende zusammen verbracht. Freitag abend haben wir uns zum Quatschen und Plaudern bei Anja getroffen. Einen lieben Dank an Dich, Anja, dass Du uns wieder "beherbergt" hast und an Danny für die leckere Käsesuppe. *mhhm*

Samstag haben wir uns alle bei Dagmar - Bastelbienchen getroffen und dort einen super Basteltag verbracht.

Hier ein Gruppenfoto, dass Petra per Selbstauslöser von uns allen gemacht hat:



Claudia und Susanne haben wir uns einen Graupappebox-Workshop ausgearbeitet und so ist meine erste richtige Pappbox entstanden. Vielen Dank, Euch beiden, Ihr habt so hervorragende Vorarbeit geleistet, dass die Box schnell und leicht von uns allen zusammengesetzt werden konnte. Gell, Anja, wir haben echte Erfolgserlebnisse gehabt?! *zwinker* Meine Box ist leider immer noch nicht abschließend verziert, so dass ich sie bisher noch nicht zeigen kann. Nach diesem Workshop habe ich meine Scheu vor Graupappe-Basteleien verloren und dies wird sicher nicht die einzige Box bleiben!!

Das Kartenbasteln durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen. Jede von uns hat eine "Wundertüte" gepackt und aus diesem Material wurde eine Karte gebastelt. Ich habe - wie letztes Jahr auch *lach* - den Umschlag von Andrea gezogen. Im letzten Jahr hatte ich anfang hart damit zu kämpfen, aber dieses Jahr lief es einfach super. Andrea, vielen Dank für den tollen Umschlag. Es war wie immer viel zu viel Material!! Für meine Karte habe ich den aktuellen Sketch der Variationsaufgabe im KM verwendet.







Neben der Bastelei gab es auch reichlich Schenklis. Ich weiss zwar leider immer noch nicht, was von wem ist *schäm*, aber ich habe mich über jedes einzelne Stück sehr gefreut!




Auch ich habe für alle Mädels etwas gebastelt. Bei den Stempelhühnern gibt es einen tollen Workshop von Zebiline für eine Zettelbox. Ich habe die Maße der Anleitung verkleinert, so dass Zettel mit 5 cm x 7 cm hineinpassen. Auf die Zettel habe ich meine selbstgemachten Sketche ausgedruckt. Die Idee kam mir, weil ich in letzter Zeit irgendwie nur noch nach Sketchen basteln kann. Aber dafür muss ich erst den PC anmachen und wenn der erstmal an ist, ist es mit dem Basteln schon wieder vorbei. *jammer*. Jetzt habe ich diese Sketchbox auf meinem Schreibtisch stehen und wenn mir eine Idee fehlt, kann ich darauf zurückgreifen. Gleichzeitig komme ich so hoffentlich endlich mal dazu, meine eigenen Sketche zu verarbeiten.




Und zu guter Letzt habe ich natürlich auch noch fleißig bei Dagmar geshoppt. Uih, gab es da wieder viele schöne Sachen!!





Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Bericht, Kerstin!!!
    Ich denke oft ans Treffen zurück!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin!
    Das muss wirklich ein tolles Treffen gewesen sein *neidisch bin*

    Vielleicht schaffen wir es ja auch mal zu einem kleinen Treffen!

    Schau mal auf meinem Blog vorbei, ich habe da etwas für dich!

    ~*~ BlackShadow ~*~ Anke ~*~

    AntwortenLöschen
  3. Das hat sicherlich mächtig viel Spaß gemacht.
    Ich würde Euch auch gerne mal kennenlernen wollen.
    LG annett

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Kerstin,

    oh das war aber auch wieder wunderschön unser treffen;-)
    Deine Bericht hier ist klasse.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen