Samstag, 18. April 2009

Lelo-Kätzchen trifft auf Embossing





Diese Karte liegt schon seit Wochen halbfertig hier herum. Sie war ursprünglich für eine Variationsaufgabe im KM gedacht, aber wie so oft bin ich nicht pünktlich fertig geworden. Heute habe ich mich endlich wieder dran gesetzt und bin mit dem Ergebnis jetzt auch einigermaßen zufrieden.
Was mir an dieser Karte sehr gut gefällt ist die Kombination mit der Embossingschablone (SL0814). Ich habe sie erst geprägt, anschließend mit Distress Ink "tea dye" drübergewischt, damit die Prägungen deutlicher hervorkommen und zum Schluß den Rand genäht.

Der rosane Hintergrund ist erst mit Pastelkreide gewischt. Darauf habe ich mit Versa Magic "Cloud White" die Schnörkel gestempelt und gleich anschließend auf die noch feuchte Farbe wieder Pastelkreide getupft.

Das "Band" und "Herzlichen Glückwunsch" sind ähnlich gearbeitet. Erst habe ich die Jutebandstruktur mit Versa Magic gestempelt, mit Pastelkreide drübergewischt und danach den Text mit Versa Magic gestempelt und wieder mit Pastelkreide drüber gewischt.

Kommentare:

  1. Die Karte ist super schnuckelig und wunderschön

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist total süüüß! L.G. Susanne

    AntwortenLöschen