Mittwoch, 3. Juni 2009

Lauter Feierlichkeiten


Mein Vater wird dieses Jahr 70 und für seine Feier gestaltet ich momentan die Einladungskarten. Dieser Prototyp ist gestern fertig geworden und wurde für gut befunden, somit kann ich jetzt in die Serienproduktion starten.




Außerdem ist noch diese Karte für eine goldene Hochzeit entstanden. Ausnahmsweise mal ganz ohne Stempel, da ich zu diesem Thema nicht wirklich etwas passendes habe.

Eigentlich wollte ich echte Spitze drauf machen - habe nämlich eine Rarität in meinem Fundus gefunden. Ich habe mal von einer Tante meines Onkels einen Nähkasten geerbt - mit Inhalt - Knöpfe, Faden, Nadeln und u. a. auch selbstgehäkelte Spitze. Die war aber leider ziemlich schmuddelig, so dass ich auf die gestanzte Variante ausweichen musste. Schade, die echte Spitze hätte mir bei dieser Karte gut gefallen.





Kommentare:

  1. hallo, Kerstin
    die Karte zur Goldenen Hochzeit sieht ja toll aus! Mal in grün, finde ich toll!
    Werde mir mal die Einladungskarte als Idee merken, denn sie ist nicht aufwendig zu machen.
    Gruß Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,

    deine Karten sehen super klasse aus und gefallen mir zu den Anlässen super gut

    AntwortenLöschen