Samstag, 22. August 2009

Urlaub vorbei - ein paar Impressionen

Viel zu schnell ist die Zeit wieder vergangen. 10 Tage Urlaub sind schon wieder vorbei, aber es waren durch und durch sehr schöne Tage (auch vom Wetter her!).

Ein paar Impressionen möchte ich mit Euch teilen, obwohl es verdammt schwer ist, die Tage in nur wenigen Bildern wieder zu geben.

Die ersten vier Tage haben wir in Wien verbracht. Eine wunderschöne Stadt und ich denke, von den im Reiseführer genannten 60 Sehenswürdigkeiten haben vielleicht maximal 25 gesehen. Ein Wahnsinn! Diese Stadt scheint wirklich nur aus Sehenswürdigkeiten zu bestehen.

Unser Quartier war direkt in Zentrumsnähe. So sind wir natürlich mehrfach in der Innenstadt am Stephansdom, an der Hofburg, beim Rathaus, im Museumsquartier und so weiter gewesen.





Auch ein Besuch im Prater und natürlich die Fahrt mit dem legendären Riesenrad (einmal und nie wieder!!!!) gehörten auch dazu. Mit dem Riesenrad sind wir allerdings am Tag gefahren.



An einem weiteren Tag haben wir uns Schönbrunn angeschaut und dem Tierpark einen Besuch abgestattet.



Und am letzten Tag stand unter anderem ein Besuch bei Schloß Belvedere auf dem Tagesprogramm.




Wie im Fluge sind die Tage in Wien vergangen. Und nach dem Leben in der Großstadt, ging es dann weiter nach Kärnten zum krassen Gegenteil: Sonnleitn. Ein Ort (kann man es überhaupt so nennen) mitten auf den Bergen. Vom Grillenzirpen abgesehen herrscht dort eine traumhafte Ruhe!!

Aber Ausruhen war auch weiterhin nicht angesagt. Nach 7 Jahren Österreichurlaub (d.h. 7 Jahre Wanderurlaub) haben wir es endlich geschafft, haben uns Wanderschuhe zugelegt und diese wollten natürlich ausgiebig genutzt werden.

Es waren "gemütliche" Wanderungen in der näheren Umgebung:




Und auch eine Gipfelwanderung war dabei:






Mit am Aufregendsten war eine Wanderung durch die Garnitzenklamm. Das war nicht unsere erste Klamm, aber was den Wanderweg betrifft, war es mit Abstand die Klamm mit der größten Herausforderung. Die Klamm ist in 4 Abschnitte unterteilt. Die ersten Beiden sind noch verhältnismäßig einfach, aber selbst da muss man schon die ein oder andere Wand hochklettern. Natürlich immer mit entsprechenden Kletterhilfen und es ist auch durch Kinder zu schaffen. Trotzdem haben es einige Stellen wirklich in sich, vor allem für Leute wie mich, wo ich doch nicht schwindelfrei bin.







Ach ja, es waren schon schöne Tage!! Jetzt ist für die Muskeln wieder Erholung angesagt.

In der nächsten Woche werde ich dann hoffentlich wieder fleißig basteln, so dass auf meinem Blog wieder etwas mehr Leben herrscht.

Kommentare:

  1. WOW Kerstin, das hört sich nach einem tollen Urlaub an und die Fotos sind megagenial geworden. Danke schön für den Bericht *knutschi*

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Boh, sind das tolle Fotos, ihr hattet aber auch wirklich Glück mit dem WEtter (wir auch!).
    Grüße aus dem Ländle von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ui, was für schöne Bilder. Danke für den tollen Urlaubsbericht *winke*

    LG
    Danny

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Kerstin,

    wow was für wunderschöne Bilder, vielen Dank fürs zeigen:-).
    Nun freue ich mich schon auf Bastelwerke von Dir.

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Was für klasse Bilder !!!! Und es sieht nach einem super gelungenen Urlaub aus - durch und durch. Hoffentlich hält die Erholung auch ein wenig an ;o)
    Freu mich sehr, das wir uns bald sehen !
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. *huhu* Kerstin ,
    es freut mich das du wieder gesund und munter da bist ,
    und toll das dein urlaub in meiner Heimat schön war , tja und ab morgen teilen wir ja das gleiche schicksal *g*
    Urlaub ist zu Ende und der Arbeitsalltag hat uns wieder .
    wünsch Dir noch einen schönen Sonntag
    LG
    Hermine

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos und es war sicher ein wunderschöner Urlaub.
    Österreich ist eine Reise wert,egal ob es dich in die Großstadt verschlägt oder in die Berge.:-)

    lg
    karin

    AntwortenLöschen
  8. Also wenn ich deine Bilder so sehe und deinen Bericht lese, dann zieht es mich ja fast schon weg von hier. Sehr sehr schön, das klingt wirklich nach absoliut gelungenem Urlaub und auch nach Erholung.
    Schön, dass dein Urlaub so gelungen war!
    Liebe GRüße, Andrea

    AntwortenLöschen