Freitag, 28. August 2009

White Space bei 365 Cards: Day 181

Bei meinem Streifzug durch´s Internet bin ich heute auf einen Challenge-Blog aufmerksam geworden, bei dem es täglich eine neue Herausforderung gibt: 365 Cards. Alle Achtung, da habe ich großen Respekt von den Blogbetreiberinnen, denn da steckt sicher sehr, sehr viel Arbeit dahinter.

Thema für heute ist "White Space". Das ist was ganz neues für mich. Es wird eine Art Sketch vorgegeben, aber nur die schwarzen Stellen vom Sketch dürfen verziert und sonstwie gestaltet werden. Für die weiße Fläche gilt: kein Papier, keinerlei Dekoration.
Ehrlich, anfangs dachte ich, wie langweilig soll das denn aussehen. Dann habe ich mir ein paar der Links angeguckt und da sind soooooo schöne Karten entstanden, dass mir auch die ersten Ideen kamen.



Letztendlich ist es jetzt eine Hochzeitskarte geworden. Ich habe die schwarzen Flächen vielleicht ein bisschen sehr ausgedehnt, aber leider hatte ich keine kleineren, passenden Stempel.



Außerdem ist mir bei der Gelegenheit aufgefallen, dass ich keinen einzigen einzeiligen Hochzeitsstempel habe (gleich für´s Mekka notieren). So musste ich mir die Schrift mit meinem Stempelalphabet von "My Sentiments Exactly" - Multi Script zusammen setzen. Ich glaube, das hat am längsten bei dieser Karte gedauert. Dafür habe ich mir dann gleich ein paar Abdrücke auf Reserve gemacht. Mein Kartenbestand kann auf jeden Fall noch ein paar weitere Hochzeitskarten gebrauchen.

Kommentare: