Dienstag, 15. Dezember 2009

Langsam wird es weihnachtlich...

... bei uns. Gestern war ich den ganzen Nachmittag mit der Weihnachtsbäckerei beschäftigt. Entstanden sind Spritzgebäck (Vanille und Schoko mit Orangenlikör) sowie Butter-Zimt-Schnecken. Mhhm, lecker! Heute hat die Hälfte der Kekse einen Schokoüberzug bekommen.




Heute hat Olli außerdem einige Gläser Glühweingelee gekocht. Das hat uns im letzten Jahr die Adventszeit sehr versüßt. Zum Glück haben wir es jetzt auf den letzten Drücker noch geschafft und müssen dieses Jahr nicht weiter darauf verzichten.





Außerdem möchte ich lieben Dank sagen für Euer Daumendrücken für den Weihnachtsmarkt. Ich denke, es hat geholfen. Heute habe ich Bestandsaufnahme gemacht und bin eigentlich ganz zufrieden. Aber Karten habe ich leider nur sehr wenige verkauft. Naja, so habe ich für mich selbst noch mehr als ausreichend. ;-)

Der Weihnachtsmarkt hat auf jeden Fall wieder sehr viel Spaß gemacht. Wir hatten viele nette Gespräche und die Atmosphäre bei diesem Markt ist einfach nur toll. Der Hauptteil des Marktes ist auf dem Kirchvorhof aufgebaut. Es wurden extra Holzbuden für diesen Anlass gezimmert. Die geben dem ganzen ein sehr harmonisches und festliches Bild.
Wir dürfen unseren Stand aber zum Glück innen aufbauen und hatten es weitestgehend schön warm. Für ein bisschen zusätzliche Wärme haben unsere Standnachbarn gesorgt. Die haben verschiedene Fruchtliköre verkauft und uns gut mit Proben versorgt. Mhhm, das war richtig lecker.

Hier ein kleiner Eindruck von meinem Stand:





Und jetzt mache ich mich weiter an die Produktion der Weihnachtsgeschenke. So langsam kommen die Ideen, jetzt muss ich nur noch hoffen, dass ich alles noch pünktlich fertig bekomme. Es wird also wohl weiter etwas ruhiger hier auf meinem Blog sein.


Kommentare:

  1. Hmmmm, lecker, ich backe auch gerade Kekse, es duftet bei mir!
    Glühweingellee habe ich noch nie probiert.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Boah,ich will sofort diese Keksi haben. Biiiitttttte *vorschmatz*
    Lg
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Lach....du glückliche.Bei uns wären am nächsten Tag keine Kekese mehr geblieben für den Schokoladenüberzug.Sehen sehr lecker aus.
    Glühweingelee habe ich auch ausprobiert.Ist nicht so mein Fall.Aber der Rotkäpchen Dornfelder Wein für Gelee-Wahnsinn,das schmeckt.
    Gruß Conny

    AntwortenLöschen
  4. Du hattest einen richtig tollen Stand am Weihnachtsmarkt.

    Ich habe auch noch kein einziges Plätzchen gebacken. Nach einem Rezept für Glühweingelee muß ich auch mal Ausschau halten. Ist ja auch 'ne tolle Geschenkidee.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sind ja tolle Fotos!!
    Einen wunderschönen Stand hattest du!
    Grüße aus dem Ländle von
    Andrea

    AntwortenLöschen