Samstag, 28. März 2009

Bei den Hühnern geblitzt und gleichzeitig neue Technik versucht

Bei den Stempelhühnern war grade wieder Blitzstempeln und heute hat es zeitlich genau gepaßt, dass ich auch mal wieder teilnehmen konnte.

Dummerweise hatte ich mir in den Kopf gesetzt, für den Hintergrund eine - für mich - neue Technik auszuprobieren, die ich bei You Tube entdeckt habe. Es hat nicht 100% so geklappt wie es sein sollte, das muss ich in einer ruhigeren Minute richtig üben.
Außerdem habe ich den Bildmarlana-Stempel eingeweiht und mich zum ersten Mal an Prismacolorstifte bzw. ähnliche herangewagt. Auch da ist noch etwas Übung erforderlich, aber ich bin angenehm überrascht wie gut ich damit auf Anhieb klargekommen bin.

Dieser Sketch von Sandra war die Vorgabe:




Und hier mein Ergebnis:



Der Hintergrund habe ich nach dem Prägen mit Adirondack Dabber "Lettuce" eingefärbt, an den erhobenen Stellen wieder abgeschmirgelt und hinterher mit Distress Ink "tea dry" wieder drüber gewischt. Die Blumen (ausgeschnitten mir dem Robi) und der dreieckige Hintergrund sind mit ColorBox "Orchid" gewischt. Die Schrift und der gewischte Rand der Karte sind ColorBox Chalk "Chestnut Roan".

Sketch für VT 13/09

Hier ist mein Sketch für das aktuelle Variationsthema im Kart´Mania:



Ein Frühlingsflaschenanhänger zum 40. Geburtstag

Ich komme zur Zeit von den Flaschenanhängern nicht los. Wir waren letzte Woche bei einem Verwandten zum 40. Geburtstag eingeladen. Eigentlich schenken wir uns nichts, aber zum 40. darf es dann doch gerne etwas sein und so wurde es ein Geldgeschenk an einer Weinflasche.

Die Schmetterlinge sind aus Lana-Zeichenpapier mit dem Craft Robo ausgeschnitten und mit Distress Ink in "tea dye" und "dried marigold" bearbeitet. Auch der gepunktete Hintergrund ist in "dried marigold" gestempelt. Der Text ist mit Drew Drop Memento "Potter´s Clay" gestempelt.

Freitag, 27. März 2009

"Let´s Be Friends" - Award




Ich freue mich riesig, denn ich habe in den letzten Tagen gleich zweimal den "Let´s Be Friends"-Award bekommen. Einmal von BlackShadow: Vielen Dank, Anke. Ich hoffe ganz stark, dass wir in nächster Zeit ein Treffen hinbekommen. Ich würde mich sehr freuen.
Und der zweite Award kommt von meiner lieben Freundin Petra, die auch über das Internet hinaus eine Freundin ist. Auch Dir einen herzlichen Dank!

An dieser Stelle breche ich wieder mal die Kette, denn ich hätte den Award an meine lieben Kartentanten weitergegeben, aber die sind alle bereits von Petra bedacht worden. Mädels, es war so schön Euch wiederzusehen und ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen ..... vielleicht ja doch beim Stempelmekka.

Ansonsten läuft mir leider weiterhin die Zeit davon. Ich komme nicht zum Basteln und selbst das Internet wird momentan sträflich vernachlässigt (ich stehe quasi auf Entzug. ;-) ). Hoffentlich kommen bald wieder bessere Zeiten, damit ich meinen Blog auch wieder mit mehr Leben füllen kann.

Sonntag, 22. März 2009

Basteltreffen


Wo bleibt nur die Zeit? Für mich hat der Tag momentan mindestens 5 Stunden zu wenig! Letztes Wochenende habe ich mit meinen lieben Bastelfreundinnen getroffen und ich wollte hier schon längst davon berichten.

Anja, Danny, Brigitte, Claudia, Susanne, Sylvia, Andrea, Petra und ich haben ein wunderschönes Wochenende zusammen verbracht. Freitag abend haben wir uns zum Quatschen und Plaudern bei Anja getroffen. Einen lieben Dank an Dich, Anja, dass Du uns wieder "beherbergt" hast und an Danny für die leckere Käsesuppe. *mhhm*

Samstag haben wir uns alle bei Dagmar - Bastelbienchen getroffen und dort einen super Basteltag verbracht.

Hier ein Gruppenfoto, dass Petra per Selbstauslöser von uns allen gemacht hat:



Claudia und Susanne haben wir uns einen Graupappebox-Workshop ausgearbeitet und so ist meine erste richtige Pappbox entstanden. Vielen Dank, Euch beiden, Ihr habt so hervorragende Vorarbeit geleistet, dass die Box schnell und leicht von uns allen zusammengesetzt werden konnte. Gell, Anja, wir haben echte Erfolgserlebnisse gehabt?! *zwinker* Meine Box ist leider immer noch nicht abschließend verziert, so dass ich sie bisher noch nicht zeigen kann. Nach diesem Workshop habe ich meine Scheu vor Graupappe-Basteleien verloren und dies wird sicher nicht die einzige Box bleiben!!

Das Kartenbasteln durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen. Jede von uns hat eine "Wundertüte" gepackt und aus diesem Material wurde eine Karte gebastelt. Ich habe - wie letztes Jahr auch *lach* - den Umschlag von Andrea gezogen. Im letzten Jahr hatte ich anfang hart damit zu kämpfen, aber dieses Jahr lief es einfach super. Andrea, vielen Dank für den tollen Umschlag. Es war wie immer viel zu viel Material!! Für meine Karte habe ich den aktuellen Sketch der Variationsaufgabe im KM verwendet.







Neben der Bastelei gab es auch reichlich Schenklis. Ich weiss zwar leider immer noch nicht, was von wem ist *schäm*, aber ich habe mich über jedes einzelne Stück sehr gefreut!




Auch ich habe für alle Mädels etwas gebastelt. Bei den Stempelhühnern gibt es einen tollen Workshop von Zebiline für eine Zettelbox. Ich habe die Maße der Anleitung verkleinert, so dass Zettel mit 5 cm x 7 cm hineinpassen. Auf die Zettel habe ich meine selbstgemachten Sketche ausgedruckt. Die Idee kam mir, weil ich in letzter Zeit irgendwie nur noch nach Sketchen basteln kann. Aber dafür muss ich erst den PC anmachen und wenn der erstmal an ist, ist es mit dem Basteln schon wieder vorbei. *jammer*. Jetzt habe ich diese Sketchbox auf meinem Schreibtisch stehen und wenn mir eine Idee fehlt, kann ich darauf zurückgreifen. Gleichzeitig komme ich so hoffentlich endlich mal dazu, meine eigenen Sketche zu verarbeiten.




Und zu guter Letzt habe ich natürlich auch noch fleißig bei Dagmar geshoppt. Uih, gab es da wieder viele schöne Sachen!!





Dienstag, 10. März 2009

Award - Makes my heart smile



Hermine hat mich mit diesem tollen Award bedacht. Ich danke Dir ganz herzlich dafür und noch mehr für die lieben Worte, die Du mit der Übergabe verknüpft hast. Ich freue mich total.

Hermine, ich möchte Dir auch noch einen Dank aussprechen mit welcher Regelmäßigkeit Du Woche für Woche Karten zu meinem Sketchen im KM gestaltest. So macht das richtig Spaß!!

An dieser Stelle sollte ich den Award eigentlich an 10 weitere Blogger verleihen, aber da wieder bereits viele bedacht wurden und andere keine Awards mehr entgegenehmen, werde ich an dieser Stelle die Kette leider wieder unterbrechen.

Montag, 9. März 2009

Gleich und doch so anders

Die Geburtstage nehmen hier kein Ende. Schon wieder ist ein Herr 70 geworden und wieder sollte eine Flasche Wein verschönert werden. Da es schnell gehen sollte, wollte ich eigentlich den gleichen braunen Flaschenanhänger machen wie beim letzten Mal. Letztendlich ist dann nur die Blume fast gleich geblieben und der Rest ist komplett neu gestaltet. Die Blume ist wieder mit der "Nass-zerkruschel"-Technik selbst gemacht.


Montag, 2. März 2009

Zwei Flaschenanhänger zum 70.

Heute Abend sind wir zu einem 70. Geburtstag eingeladen. Grundsätzlich soll es keine großen Geschenke geben, aber mit leeren Händen mag man dann doch nicht hingehen. Und so bekommt das Geburtstagskind zwei - hoffentlich - gute Flaschen Wein. Um die etwas persönlicher zu gestalten, gibt es diese Flaschenanhänger dazu.





Und für meine Eltern ist am Schmetterling zusätzlich eine Geldscheinhalterung eingebaut. Die Idee habe ich im Kart'Mania bei Basteloma gesehen und sie gefällt mir sehr gut.



Und jetzt verabschiede ich mich erstmal für die nächsten Tage, denn wir sind ein paar Tage im Urlaub. Wird eine harte Zeit werden ohne Basteln und Internet, aber ich freu mich schon sehr auf ein paar Tage Auszeit!


Penny Black für OCC-Challenge

Bei OCC gab es am Samstag wieder eine neue Sketch Challenge mit einem superschönen Sketch. Meine Karte dazu ist leider erst heute fertig geworden.

Die Blumen sind wieder selbst gemacht nach der Technik von MelStampz. Das finde ich einfach klasse. So hat man immer die passenden Blumen.

Leider kommen die Farben auf dem Foto etwas verfälscht rüber. Es ist alles mit dem gleichen Stempelkissen gearbeitet worden und trotzdem sieht es auf dem Foto nach unterschiedlichen Farbtönen aus.

There is another wonderful challenge at OCC. I got my card ready today and would like to show it to you. I made the flowers with this technique from Mel Stampz. I love it. This way I always have the flower I need in a perfect fitting colour.


Thanks for passing by.

Schützenpaar feiert Goldhochzeit


Hier hatte ich eine harte Herausforderung. Ich wurde gebeten, eine Karte zur Goldenen Hochzeit zu basteln. Soweit nicht schlimm. Aber spezieller Wunsch war, dass Gewehre mit eingearbeitet werden sollen, weil beide Ehepartner sehr aktiv in einem Schützenverein sind. Oh je, das war nicht leicht, dafür eine Lösung zu finden.
Zum Glück habe ich mir diesen Brautpaarstempel vor einiger Zeit im Flohmarktverkauf zugelegt. Da er nicht so groß ist, ließ er sich sehr gut mit der Zielscheiben und somit auch mit den Gewehren kombinieren.

Außerdem habe ich die Karte nach meinem aktuellen Sketch des Variationsthemas im Kart'Mania gestaltet.

Der Sketch:


Meine Karte: