Donnerstag, 29. April 2010

Fotomodell gefunden

Am Freitag, zu Beginn des Basteltreffens habe ich die Zeit genutzt und während des Quatschens nebenbei etwas an dieser Kette gehäkelt. Das war auch dringend notwendig, da es eine "Bestellung" von meiner Mutter war und sie bis gestern fertig werden musste. Bestellung im klassischen Sinne war es eigentlich nicht, denn ich hatte meiner Mutter zum Geburtstag einen Gutschein geschenkt und sie sollte sie die Farben etc. für die Kette aussuchen. So ist dann letztendlich die Kombination von Blau-weiß-rot entstanden.
Das Muster der Kette stammt aus "Glasperlenketten häkeln - Das Musterbuch" von Claudia Schumann.

Dankenswerterweise habe ich Dienstag abend auch mein Fotomodell zum Shooting-Termin überreden können *zwinker*:



Hier noch ein paar Dateilaufnahmen der Kette:






Eine schlichte Trauerkarte, ohne Schnörkel und möglichst gradlinig, musste ich leider auch noch basteln. Der Baum stammt aus einem Clearstamp-Set von Penny Black.





Kommentare:

  1. Also das Model ist suuuper ! Fast wie bei GnTm!!!!
    Wunderschöne Trauerkarte!

    AntwortenLöschen
  2. Die Kette sieht super aus ! Klasse, das du sie dann doch noch fertig bekommen hast.
    Und die Trauerkarte ist sehr edel. Gefällt mir sehr gut.

    Und Hifi macht sich auch sehr gut al Model :o))

    LG
    Pedi

    AntwortenLöschen