Sonntag, 19. September 2010

Auf den Hund gekommen

... bin ich allerdings schon letztes Jahr. Diesen Hunde-Weihnachtsstempel habe ich letztes Jahr von meiner lieben Freundin Petra zum Geburtstag bekommen und der ist schon soooo oft zum Einsatz gekommen. Das war echt ein perfektes Geschenk.

Aber zur Karte. Ich habe mich dafür wieder von zwei Challenges inspirieren lassen. Der Sketch ist von Our Creative Corner und mal wieder sehr schön, weil doch etwas anders.

Bei den kreativen Stempelfreunden wird außerdem Distresst gefordert und ich habe meinen Edge Distresser für diese Karte echt gequält.

Da es bei mir zu Weihnachten auch gerne mal glitzern darf, sind die Blüten und ein paar Akzente auf der Karte abschließend mit Stickles bearbeitet.




Kommentare:

  1. Wau eine wunderschöne Karte gefällt mir sehr gut.

    Danke für deine Teilnahme bei Kreative Stempelfreunde-Creative stamp Friends.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Absolut niedlich und eine klasse Umsetzung und Gestaltung, gefällt mir.

    Danke für deine Teilnahme bei Kreative Stempelfreunde-Creative stamps Friends.

    einen lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Weihnachtskärtchen.

    Danke für deine Teilnahme bei den kreativen stempelfreunden.

    lg
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, dass Ihr vom "Tag der offenen Tür" gut nach Hause gekommen seid! ;-)

    Deine Karte ist sehr niedlich geworden und Glitzer ist immer gut :-)

    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, der Weihnachtshund ist aber auch putzig. Du machst sehr schöne Sachen. Echt zauberhaft.

    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Such a cute card, Kerstin! Thank you for playing along with Our Creative Corner's sketch challenge. You did a great job!

    AntwortenLöschen
  7. Ganz ganz süß geworden!!! Und glitzern darf es Weihnachten durchaus!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen