Donnerstag, 29. April 2010

Fotomodell gefunden

Am Freitag, zu Beginn des Basteltreffens habe ich die Zeit genutzt und während des Quatschens nebenbei etwas an dieser Kette gehäkelt. Das war auch dringend notwendig, da es eine "Bestellung" von meiner Mutter war und sie bis gestern fertig werden musste. Bestellung im klassischen Sinne war es eigentlich nicht, denn ich hatte meiner Mutter zum Geburtstag einen Gutschein geschenkt und sie sollte sie die Farben etc. für die Kette aussuchen. So ist dann letztendlich die Kombination von Blau-weiß-rot entstanden.
Das Muster der Kette stammt aus "Glasperlenketten häkeln - Das Musterbuch" von Claudia Schumann.

Dankenswerterweise habe ich Dienstag abend auch mein Fotomodell zum Shooting-Termin überreden können *zwinker*:



Hier noch ein paar Dateilaufnahmen der Kette:






Eine schlichte Trauerkarte, ohne Schnörkel und möglichst gradlinig, musste ich leider auch noch basteln. Der Baum stammt aus einem Clearstamp-Set von Penny Black.





Montag, 26. April 2010

Bastelwochenende und viel zu zeigen

Schon wieder ist viel Zeit vergangen seit dem letzten Post, aber ich habe dieses Mal einen guten Grund dafür.

Am Wochenende habe ich mich mit lieben Freundinnen getroffen, die ich bereits vor Jahren in einem Forum kennengelernt habe. Nach dem Zusammenbruch des Forums haben wir unsere eigene kleine Gruppe gebildet, die seit dem bestehen geblieben ist und immer weiter zusammen wächst. Einmal im Jahr machen wir ein Bastelwochenende. Leider ist es nicht häufiger möglich, dass wir alle zusammen kommen, da wir wirklich über ganz Deutschland verteilt sind.

Aber am letzten Wochenende war es wieder soweit für unser Bastelwochenende. Fotos kann ich leider keine bieten, da ich an allen Tagen meine Kamera vergessen habe. Aber es gibt trotzdem viel zu zeigen, denn wir haben gewichtelt, es gab Schenklis und natürlich wurde auch gebastelt.

Am Freitag abend haben wir uns traditionell bei Anja zum Klönen und Wässerchen trinken getroffen. Susanne, Claudia, Andrea, Briggi und Danny waren schon da, als Petra und ich eingetrudelt sind. Sylvia ist leider erst am nächsten Tag dazu gekommen.

Als kleines Dankeschön für die Bewirtung habe ich Anja meine erste gebastelte Tasse mit ein paar Leckerlis mitgebracht. Das PP ist zusätzlich mit einem Hintergrundstempel von Betty´s Creations bestempelt.




Samstag ging es traditionell weiter. Bei Dagmar haben wir uns zum Basteln getroffen. Sie hat uns wieder super bewirtet, alles so liebevoll vorbereitet und für jeden gab es ein tolles Schenkli mit Inhalt:




Bevor wir dann richtig losgelegt haben, wurden noch die Wichtelgeschenke ausgetauscht.

Mein Wichtelkind war Brigitte. Ich habe ihr eine Buchtasche genäht, die noch mit etwas Süßem und Bastelmaterial gefüllt war.



Die Häkelblume stammt leider nicht von mir, sondern die habe ich im letzten Jahr beim Hannoveranner Basteltreffen von der lieben Feli bekommen.

Eine Karte gab es zum Wichtelgeschenk natürlich auch dazu. Ich habe versucht, die Farben der Tasche anzupassen.




Mein Wichtelgeschenk habe ich von Andrea bekommen. Sie hat eine zauberhafte Kette gemacht, die zusammen mit einem Beutel Tee (lecker!!!) und Embellis in der tollen Dose verpackt war. Dazu gab es eine Karte, die absolut zu mir passt. Liebe Andrea, nochmal vielen Dank für die tollen Geschenke!!





Und dann ging es so richtig los. Jedes Jahr überlegen wir uns im Vorfeld ein bestimmtes Projekt, das am Samstag gebastelt wird. Dieses Jahr war das Thema: Ein Minialbum scrappen. Unsere erfahrene Scrapperin Petra hat sich Gedanken dazu gemacht und uns die Vorgaben gegeben. Natürlich ist fast niemand fertig geworden, außer Andrea. Sie hat wieder eine Geschwindigkeit an den Tag gelegt, da ist mir (ich saß natürlich wieder direkt neben ihr) richtig schwindelig geworden *winkewinkezuAndrea).

Ich habe ein Minialbum über meinen Kater angefangen. Es ist noch nicht mal die Hälfte fertig, aber wer weiß, wann ich komplett fertig werde, deshalb stelle ich die bisherigen Seiten lieber jetzt gleich ein.











Sonntag haben wir das Wochenende mit Brunchen in Hannover ausklingen lassen. Es war wieder eine super schöne Zeit mit Euch allen und ich freu mich, dass die Planungen für´s nächste Treffen bereits angelaufen sind!!


Sonntag, 18. April 2010

Holzig zum 70.

Obwohl diese Karte für keine Challenge entstanden ist, war das, glaube ich, die größte Herausforderung der letzten Zeit.
Ich wurde gebeten, für einen Mann zum 70. Geburtstag eine Karte zu machen. Vorgabe war Holz oder Metall. Lange habe ich hin und her überlegt was ich mache. Und heute habe ich zufällig festgestellt, dass ich diese Holzstempel habe. Mit dem Ergebnis bin ich jetzt inzwischen zufrieden. Was meint Ihr?

Samstag, 17. April 2010

Für Cat´s Corner und Allsorts




Upps, schon wieder fast eine Woche rum seit dem letzten Post. Die Woche ist wieder viel zu schnell vergangen und das Bastel ist wegen so viele anderer Sachen leider irgendwie auf der Strecke geblieben.

Wie auch immer, gestern abend beim Fernseh gucken, habe ich wieder ein paar Motive coloriert. Momentan gäbe es eigentlich so viel anderes zu erledigen, aber colorieren macht mir zur Zeit am meisten Spaß und das kann man so schön nebenbei machen.

Das erste Motiv habe ich grade für den aktuellen Sketch bei Cat´s Corner verarbeitet.





Bei dieser Karte gibt es wieder zwei Premieren. Zum einen habe ich den Stempel zum ersten Mal verwendet (obwohl ich ihn schon mindestens ein Jahr habe und auch total niedlich finde). Und zum anderen habe ich mich endlich an das Nähen mit der Nähmaschine herangetraut. Bisher hatte ich immer großen Respekt vorm Nähen auf/mit Papier, aber es ist eigentlich doch ganz simpel und viel ordentlicher als wenn man die Nähte per Hand aufmalt.
Und damit passt meine Karte auch zur aktuellen Challenge bei Allsorts, denn dort heißt es seit heute "In Stitches".

Sonntag, 11. April 2010

Ein herziges Dankeschön



Gestern war bei mir Hänglar-Colorations-Tag. ;-) Und heute habe ich die fertigen Motive verarbeitet.

Diese Karte ist auf den letzten Drücker nach dem schönen Sketch von Mojo Monday entstanden. Ein großes Lob an das Team, die Sketche sind immer absolut traumhaft und irgendwie anders.




Lieben Dank für´s Vorbeischauen und wenn Euch meine Karte gefallen hat, freue ich mich auch über einen lieben Kommentar. *zwinker*

Heute darf es ein wenig peppig sein



Wieder ist eine Karte für diverse Challenges entstanden.

Ist das Hänglarmädel nicht süß? Ich finde ihr sportlich, lässiges Outfit total schön!!



Und durch folgende Challenges wurde ich inspiriert:
Friday Sketchers: Sketch
Night-Shift-Stamping: Farbchallenge - Braun/Orange (bei der Farbkombination musste ich eigentlich spontan an Herbst denken. Aber ich denke, mir ist jetzt letztendlich doch eine sehr frische, sommerhafte Karte gelungen?!)
Stamtacular Sunday Challenge: Spots and Dots
Allsorts Challenge: Petals and Pearls





Vielen Dank für´s Vorbeischauen und vielleicht auch für einen lieben Kommentar.

Samstag, 10. April 2010

Karte nach eigenem Sketch



Heute habe ich angefangen, unseren Garten nach dem langen Winter etwas auf Vordermann zu bringen. Außer harken und Unkraut zupfen, musste auch ein Efeu weichen (hätte mir früher mal jemand gesagt, wie sehr diese Zeug wuchert, hätte ich es wahrscheinlich NIE gepflanzt) und eine große Buxbaumkugel ist an die Stelle umgezogen. Jetzt sieht wenigstens eine Ecke etwas ordentlicher aus!

Erdbeeren gibt es bei uns im Garten natürlich noch nicht, aber trotzdem hat mich die Gartenarbeit zu dieser Karte inspiriert. Ich finde das Hänglarmädel sooooo süß.
Die Blumen sind mit Polychromos in den gleichen Farben angemalt wie die Erdbeere. Und der Schriftzug ist mir den gleichen Grüntönen gewischt wie der Rasen unter dem Holztopf.

Bei der Gelegenheit habe ich heute festgestellt, dass man auch mit Polychromos wischen kann. Zum Wischen nutze ich immer getrocknete Babytücher (sozusagen Recycling, denn vorher werden die Stempel damit gereinigt. ;-) ). Heute habe ich testweise mit dem Polychromo ein bißchen auf das getrocknet Tuch gemalt und siehe da, man kann tatsächlich damit wischen. Nur leider kommt das Ergebnis auf dem Foto nicht so deutlich rüber.



Die Karte ist dieses Mal nach meinem eigenen Sketch entstanden:




Und mit dieser Karte möchte ich auch mein Glück beim Guest-DT-Call von Hanna and Friends bewerben.

Montag, 5. April 2010

Diamonds are a girl´s best friend...


... und Einkäufen ist auch etwas für alle Girls. Bei mir sind es dann eher die Basteleinkäufe und weniger das Typische wie Schuhe, Handtaschen oder auch Schmuck.

Diese Karte ist wieder durch die Inspiration verschiedener Challenges entstanden.

Grundanlass für die Karte waren Flatis Sketch, den es diese Woche bei Irishteddy´s gibt (und denn ich soooo toll finde) und "Just Girls" das Thema bei Stempelträume.





Bei den Farben habe ich mich an die Vorgaben von Color Throwdown gehalten:



Farbchallenges gefallen mir immer besser. Sonst habe ich das Gefühl immer bei den gleichen Farbkominationen zu landen. Aber mit den Challenges versucht man wirklich ganz neue (zumindest für mich neue) Kombinationen.

Bei Fun with Shapes and more wurde nach Blumen und Schriften verlangt. Die untere Blume ist mit den Creatables von Marianne Design gestanzt und die kleinere oben drauf ist wieder ein Stanzer von Nellie Snellen. Die Schrift ist mit dem Robi ausgeschnitten.






Bei den Daring Cardmakers soll eine Karte rund um das Thema Diamonds gestaltet werden. Ich hätte nie und nimmer gedacht, dass mir zu diesem Thema was einfällt bis ich die blinkernden Halbperlen auf meinen Blumen sah und spontan dachte, eine Diamantenkette würde dem Mädel auch gut stehen (wer weiß, wie viele von der Sorte sie noch zusätzlich in ihren Tüten hat ;-) ).



Ostergrüße

Auch wenn die Feiertage schon halb wieder vorbei sind, möchte ich doch noch allen Blogbesuchern "Frohe Ostern" wünschen.

Vielen Dank für Eure Besuche und die lieben Kommentare.



Freitag, 2. April 2010

Willow in toller Farb-Kombi

Heute ist wieder eine Karte für verschiedene Challenges entstanden. Die Farb-Kombi wollte ich unbedingt verarbeiten. Die ist für mich ziemlich ungewöhnlich, aber sie gefällt mir sehr gut.




Die Karte ist für folgende Challenges entstanden:

Friday Sketchers: Sketch

Sketchy Colors: Orange, turqouise, white and brown

Whiff of Joy Challenge: Rezept (1 Ribbon, 2 Buttons, 3 Papers)







Donnerstag, 1. April 2010

Unter die Top 5 geschafft

Juchu, nachdem ich letzte Woche schon einen Gutschein beim Stempeleinmaleins gewonnen habe, habe ich grade gesehen, dass ich es bei SPCC unter die Top 5 geschaftt habe. Das freut mich riesig!! Ich scheine momentan eine kleine Glückssträhne zu haben.