Freitag, 7. Mai 2010

Non cute mit Magnolia


Geht nicht? Geht doch, nämlich mit diesen tollen Rosen von Magnolia.



Die Vögel sind von FlamingoArt und die Schrift ist von LaBlanche bzw. die Namen mit dem Robi ausgeschnitten.

Ich finde, für Hochzeitskarten darf es gerne etwas besonderes sein, deshalb habe ich mich in diesem Fall für eine Easle-Card entschieden.




Die Blüten sind mit Pads nochmal zusätzlich für einen 3D-Effekt aufgesetzt.




Und innen verbirgt sich ein Umschlag für das Geldgeschenk.



Mit dieser Karte nehme ich an der Challenge beim neuen Challenge-Blog Kartenallerlei teil. Thema ist: Hochzeit.

Und damit verabschiede ich mich wieder für einige Tage in eine Blogpause.

Vielen Dank für´s Vorbeischauen. :-)

Mittwoch, 5. Mai 2010

Non-cute Wichtelset



Eigentlich bin ich ja eher für das Niedliche. Doch als in der Stempelecke zu einem Non-Cute-Wichteln aufgerufen wurde, habe ich das als eine schöne Herausforderung gesehen und mich natürlich spontan angemeldet.

Dieses Set aus Stehsammler, Sketchbook und Karte ist dabei für mein Wichtelkind entstanden.












Sonntag, 2. Mai 2010

Eigene Karte geliftet


Ich wurde gebeten, eine Konfirmationskarte für einen Jungen zu machen.

Das Foto ist leider wieder etwas dunkel geworden. Was auf dem Bild fast wie schwarz aussieht, ist eigentlich ein dunkles blau, aber lange nicht so dunkel wie es auf dem Bild scheint.





Edit: Das Kreuz ist eine Embossingschablone von Line Embossing, per Hand geprägt und eigenhändig ausgeschnitten.

Vorgabe für diese Karte war eine alte Karte von mir, die ich in 2005 gebastelt habe. Ich hoffe, man sieht einen Unterschied *zwinker*