Sonntag, 20. März 2011

Würfelkalender


So einen Würfelkalender habe ich vor langer Zeit auf einem amerikanischen Blog gesehen und seitdem steht er auf meiner imaginärer To-Do-Liste.  Jetzt ist er als Teil eines Geburtstagsgeschenks für eine liebe Freundin entstanden.

Die Vorlage für die Würfel habe ich mir für den Robi erstellt, damit ggf. folgende Würfelkalender etwas schneller gestaltet werden können. Auch die Zahlen sind mit dem Robi ausgeschnitten.


Die Monate habe ich ausgedruckt und mit einer SU-Labelstanze ausgestanzt. Auch das grüne Hintergrundpapier ist von SU.



Der Korpus ist aus Graupappe gearbeitet. Aber da brauche ich eindeutig noch etwas Übung. Ist auch erst mein drittes Graupappewerk.

 

Den Spruch finde ich auch absolut passend für so einen Kalender.


Vielen Dank für Deinen Besuch.

Liebe Grüße sendet

Kerstin
Kerstin [Kerstin]

Kommentare:

  1. Der sieht ja absolut klasse aus. Ich glaube, ich weiß, was wir Freitag Abend bei dir machen werden ;o)
    Ganz liebe Grüße
    Pedi

    AntwortenLöschen
  2. *wow* - wie toll ich der denn??????? Bin echt hin und weg - so eine tolle Idee - ich glaube, ich erweitere meine to-do-Liste auch noch!!
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Boh nee, wie genial!!!
    Eine supertolle Idee, und toll umgesetzt, die Farben finde ich total schön!
    Grüße aus dem Ländle von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Myswisschocolate.ch sammelt für Japan ...
    Deshalb schenke ich dir und deinem Blog eine Tafel Schokolade!
    Bitte klick einfach auf meinen Blog um zu erfahren wie es funktioniert!

    Liebe Grüße
    Eike

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Kerstin,
    der ist total klasse und in Natura noch viel schöner :-)
    Grüßlis
    Biggie

    AntwortenLöschen
  6. Und ich durfte mich riesig darüber freuen. Der Kalender ist superschön geworden. Er steht jetzt in meinem Bastelzimmer.
    Schön das wir Freunde sind.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Casi,

    dieser Würfelkalender ist wirklich eine tolle Idee die ich bestimmt auch bald mal umsetzten werde. Vielen Dank für den Tip!
    Leider habe ich noch nichts um Zahlen auszustanzen, aber das wird sich hoffentlich noch ändern!

    LG,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. WOW, Kerstin, das ist ja ne geniale Sache!! Der würfel sieht suuuuper toll aus und die Idee ist mega klasse!
    L.G. Susanne

    AntwortenLöschen