Montag, 25. Juli 2011

Karibikfeeling zerstört

Tara hat offensichtlich Kängeruhs oder Springböcke in ihrer Ahnenreihe. ;-) Auf jeden Fall war es ein leichtes für sie, über unseren Zaun zu springen und bei jeder spannenden Gelegenheit hat sie einen kleinen Ausflug auf die andere Seite des Zauns unternommen. Da uns das zu stressig wurde, mussten wir den Zaun deutlich erhöhen und einen Hundeknast bzw. GuanTaraMo bauen. Rundrum ziert jetzt ein "schicker" Maschendrahtzaun einen Teil des Gartens. Damit wir uns nicht zu sehr wie im Zwinger fühlen, sind die Pforten nur mit Holzkonstruktionen erhöht worden.

Jetzt können wir wieder in Ruhe auf der Liege liegen oder mit Tara durch den Garten toben, aber das Karibikfeeling von neulich ist nicht mehr vorhanden (bei dem grauseligen Wetter eh nicht!).




Liebe Grüße sendet

Kerstin

1 Kommentar:

  1. Ja so sind sie... alles was man nicht darf ist interresant, und so wird mal schnell ausgebüchst... so ein Lauser!!!
    LG auch aus dem verregnetem Österreich Nate

    AntwortenLöschen