Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ostsee-Urlaub zum 2.


Wie schon im letzten Jahr haben wir auch dieses Jahr die erste Oktoberwoche wieder an der Ostsee verbracht. Das Schöne ist, dass dort die Hunde ab 01.10. an alle Strandabschnitte dürfen (zumindest in den Gegenden, in denen wir bisher waren) und man sich viel freier bewegen kann als in den Sommermonaten.

Dieses Mal hat es uns auf die Insel Rügen, genauer gesagt ins Seebad Binz verschlagen.

Es war wieder eine wunderschöne Zeit, vor allem die ersten Tage. Wir hatten traumhaftes Wetter. Strahlend blauer Himmel, so dass man am Strand dachte, man wäre schon irgendwo am Mittelmeer gelandet. Und der Strand lag direkt vor unserer Unterkunft, nur die Strandpromenade lag dazwischen, einfach optimal.

Unser Hund war auch wieder schwer begeistert. Allerdings konnte sie uns damit nicht immer zum Lachen bringen. Sind wir entlang der Promenade gelaufen, hat sie an jedem Strandabgang Richtung Meer gezogen und uns immer ganz ungläubig angeschaut, wenn wir nicht da runter gehen wollten. Und..... es gibt verdammt viele Strandabgänge in Binz. Das war schon echtes Armmuskeltraining. ;-)



Am Nachmittag sind wir gerne zum 1. Strandabgang gegangen (wo auch einer der Hundestrände gelegen ist), denn dort gibt es die leckersten Fischbrötchen zu essen, die ich je hatte (okay, ich bin auch eigentlich kein Fischfan, aber bei der Fischräucherei Kuse hat es selbst mir richtig gut geschmeckt!!!).

Die beiden Fotos unten zeigen den Blick auf den Strand und die wunderschönen Häuser an der Promenade von Binz. Und darunter die bekannte Seebrücke in Sellin.



Der Hund durfte natürlich auch mal im Sand buddeln und sie hat ihre Liebe für´s Wasser so langsam entdeckt. Sogar im Regen wollte sie immer wieder ihr Spielzeug aus dem Meer apportieren.

Die Kreidefelsen haben wir uns natürlich auch angeschaut. Von Lohme aus (ein sehr empfehlenswertes kleines Fischerdorf) sind wir zu Fuss zum Kaiserstuhl gelaufen.


Und nun hat uns der Arbeitsalltag wieder, aber wir sind mit schönen Erinnerungen von der Ostsee wieder nach Hause gekommen.

Liebe Grüße sendet Kerstin

1 Kommentar:

  1. Oh so schöne Bilder, sieht nach einen wunderschönen Urlaub aus. Ich liebe die Insel Rügen. Vor 10 Jahren haben wir uns in Binz unsere Verlobungsringe gekauft und am nächsten Abend an der Seebrücke in Sellin verlobt.

    LG Nancy

    AntwortenLöschen