Sonntag, 22. Januar 2012

Zurück von der Nordsee

Da sind wir wieder. Wir haben ein paar Tage Urlaub an der Nordsee gemacht, ein bisschen Kraft aufgetankt und vor allem ein paar schöne Tage gehabt. Leider sind die Tage wieder viel zu schnell rumgegangen ... wie immer.

Unsere Highlights in diesem Urlaub war ein Tag in Emden, an der Knock. Das ist ein kleiner Strandabschnitt bzw. auch ein Hundestrand. Da hatten wir einen extrem glücklichen .... und auch extrem dreckigen ;-) Hund. Ist der Hund glücklich, sind wir es auch.







Am Freitag haben wir dann unerwartet auch die Überführung der Disney Fantasy über die Ems mit erlebt. Naja, irgendwie waren wir ein bisschen spät dran, weil das Schiff eigentlich erst eine Stunde später in Weener vorbei kommen sollte. 

Das Wetter war auch ziemlich grauselig. Genau in dem Moment war ein ordentlicher Hagelschauer am Gange. Entsprechend wenig war am Deich bei dieser Überführung los. Trotzdem ist es immer wieder beeindruckend, wenn so ein riesiges Schiff auf so einem kleinen Fluss an uns vorbeigezogen wird. Auf diesen Bilder kann man die Größenverhältnisse schön erkennen.




Und das letzte Bild ist auf einer unserer abendlichen Hunderunden entstanden. Das Licht war so genial. Leider hatte ich nur das Handy dabei, so dass kein wirklich tolles Foto entstehen konnte.



Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Wir werden heute ein bisschen Geburtstag mit Würstchentorte feiern ;-), denn unser Hundekind wird heute 1 Jahr alt. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. So ähnlich muss es mit Kindern sein. Obwohl der Anfang teilweise ziemlich stressig war, ist die Zeit im Rückblick viel zu schnell vergangen.

Liebe Grüße sendet Kerstin

Sonntag, 8. Januar 2012

Erste Karte in 2012




Die erste Karte in 2012 ist heute entstanden. Irgendwie ist sie noch ein bisschen dunkel geraten, aber ansonsten hat es gut getan, ein fröhliches, frühlingshaftes Motiv und Blumen zu verarbeiten.... nach all den Weihnachtskarten!

Für diese Karte habe ich mich von diversen Challenges inspirieren lassen. 

Als erstes war die Grundidee, eine Schüttelkarte nach der Anleitung vom Stempeleinmaleins zu basteln. 
Nach dem Zusammenkleben habe ich auch schnell verstanden, warum in der Anleitung die Ränder nochmal extra mit Band abgeklebt werden. Ich konnte es  mir zwar schon vorher denken, wusste es aber mal wieder besser. Na, auf jeden Fall, bleibt mein Schüttelmaterial leicht am Rand kleben. :-(

Außerdem habe ich mir zu spät überlegt, dass der Text ganz gut ins Schüttelfenster gepasst hätte. Als ich auf die Idee kam, klebte schon alles fest zusammen. 


Für die Farben habe ich mich von Sketchy Colors inspirieren lassen: lila und grau.

Ist zwar nicht so richtig zu erkennen, aber die Hauptfarbe vom Hintergrundpapier ist ein dunkles grau.




Um die Karte abzurunden/zu verzieren habe ich eine Runde Bingo bei Challenge up your life gespielt. Meine Reihe ist Schnörkel, Knopf (hat sich in der Blume versteckt) und violett.

Vielen Dank für's Vorbeischauen. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Abend und einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße sendet Kerstin