Donnerstag, 29. November 2012

Kann man da widerstehen?


Damit man immer mal eine Kleinigkeit schön verpackt verschenken kann, habe ich ein paar Hülle für Toffifees verschönert.

Mit der SU-Eule und passend zum Herbst ein paar Blätter die wirr im Hintergrund herumfliegen.


Oder mit dem Mixed Bunch von SU den Hintergrund bestempelt und ein Schmetti von Marianne Design mit drauf.


Und die süßen Mäuse von Penny Black. Die kann ich mir immer wieder angucken!!


Seid lieb gegrüsst.
Kerstin

Mittwoch, 28. November 2012

5 in 55 Minuten?!?!

Über Fienchen bin ich auf die Aktion 5 Karten in 55 Minuten aufmerksam geworden. Ist zwar grundsätzlich eine Forumsinterne Aktion, aber die Anleitung kam mir grade sehr gelegen.

Deshalb habe ich mir fix bei Scapperia die Schneideanleitung abgeholt und losgeschnippelt.
Okay, mir war im Vorfeld klar, dass ich mit den 55 Minuten nicht auskommen werde. Zu clean and simple mag ich auch einfach nicht. Doch jetzt bin ich mit den Endergebnis meiner 5 Karten recht zufrieden.






Habt einen schönen Abend!

Liebe Grüße sendet Kerstin

Dienstag, 27. November 2012

Henry im Adventskranz

Heute habe ich wieder eine eher schlichte Karte für Euch.

Der Hintergrund ist mit einer alten Embossingschablone geprägt und leicht mit Distress Ink gewischt.

Henry ist mit Aquarellstiften coloriert und mit Twinkling H2O sind rote Akzente gesetzt.



Habt einen schönen Tag! Vielen Dank für's Vor bei schauen.

Liebe Grüße sendet Kerstin

Sonntag, 25. November 2012

Kuschelbär zur Geburt

Wow, dieses Wochenende ist wieder so rasend schnell vergangen. Ich habe das Gefühl, es wird jede Woche schneller....

In den letzten Tagen ist nichts zeigbares entstanden. Ich bin nur dabei zig Projekte in Massenarbeit vorzubereiten.

Aber es gibt noch zwei Karten zur Geburt, die noch auf meiner Festplatte schlummern und auf's Gezeigt werden warten. ;-)

Der Teddy ist wieder beim Griff in die Restekiste zu Tage gekomme. 



Den Stempel der zweiten Karte habe ich vor kurzem in einer Schnäppchen-Ecke eingekauft. Da bin ich schon immer drumherum geschlichen. 



Habt einen schönen Start in die Woche. Bis hoffentlich bald!

Liebe Grüße sendet Kerstin

Freitag, 23. November 2012

Ein Geburtstagsset


Eine liebe Bastelfreundin hat heute Geburtstag. Da sie selber sehr kreativ ist und das in allen möglichen Bereichen auslebt, ist es immer eine kleine Herausforderung, ein passendes Geschenk für sie zu finden. Und während ich so am Grübeln und Überlegen war, ist mir zum Glück das eBook (und dazu auch noch free) von creat.ING(dh) bei Farbenmix über den Weg gelaufen.

Ich habe dank der tollen Anleitung die Maße leicht vergrößern können, um den Sitzsack für ein Kindle nutzen zu können.


Gefüllt ist mein Sitzsack mit Reiskörnern. Und ich muss sagen, die Dinger sind verdammt widerspenstig. Die sind grundsätzlich dahin gerutscht, wo ich sie beim Nähen überhaupt nicht gebrauchen konnte. Aber irgendwie hat es dann doch geklappt, auch wenn mir das vordere Polster etwas zu schwach gepolstert ist. Das habe ich aber auf anderen Blogs auch gelesen.




Wie gesagt, ist das Geburtstagskind selbst auf vielen Gebieten kreativ tätig, unter anderem beim Motivtorten gestalten. Und daher konnte ich an ein paar Ausstechformen, die Handtaschen, Stöckelschuhe und ein BonBon darstelle, nicht vorbei gehen. Verpackt habe ich diese in einer Schubladen-Box. Die Anregung dazu habe ich zufällig bei AnnasArt gefunden. Und die Anleitung dazu gibt es bei pecreativ.
Zur Berechnung der Maße habe ich mir die Förmchen neben einander gelegt und passend ausgemessen.




Wie auch in der Anleitung beschrieben, habe ich für den Schubladengriff ein Brad und dazu ein Eyelet verkehrt herum benutzt. Super, so kann man auch die vielen Eyelets mal wieder verwenden.




Und zu guter Letzt gab es noch einen Geburtstagskuchenbausatz dazu. So einen habe ich selbst auch zum Geburtstag bekommen und mich selber sehr darüber gefreut. Wenn man schon nicht persönlich einen Kuchen vorbei bringen kann, dann ist das eine tolle Alternative!!


Vielen Dank, wenn Ihr bis hierhin durchgehalten habt. Vielen Dank für Euren Besuch. Und wenn Euch gefällt, was Ihr seht, freue ich mich auch immer über einen kleinen Kommentar. ;-)

Liebe Grüße sendet Kerstin

Donnerstag, 22. November 2012

Für warme Hände

Obwohl die Temperaturen draussen momentan wieder etwas wärmer sind, habe ich heute eine Karte für warme Hände. 

Die Handschuhe hat wieder der Robi geschnitten. Das Muster ist - wie so häufig in letzter Zeit - Waltzingmouse Nordic Winter. 

Die Schneeflockeumrandung ist mit einem Stempel von Heroarts gemacht. 


Und damit wünsche ich Euch morgen einen guten Start ins Wochenende. Vielen Dank für's Vor bei schauen!

LG Kerstin

Mittwoch, 21. November 2012

Winter-Eule

Für diese Karte habe ich wieder einen Digistamp von Pinkcat Studio verarbeitet.

Die Karte ist in blau braun gehalten (kommt auf dem Foto leider nicht so rüber. Das blau sticht in natura schön leuchtend hervor.


Ich frei mich sehr, dass in den letzten Tagen ein paar neue Leser dazu gekommen sind. Vielen Dank für euer Interesse und herzlich willkommen.

An alle wie immer lieben Dank für's Vorbeischauen!

Liebe Grüße sendet Kerstin

Montag, 19. November 2012

Bello lässt grüßen

Nach den vielen Weihnachtskarten habe ich zur Abwechslung wieder mal eine normale Grußkarte im Angebot. 



Liebe Grüße sendet Kerstin

Sonntag, 18. November 2012

Nostalgisches zu Weihnachten

Diese Karte ist eher zufällig entstanden. Bei einem Basteltreffen haben wir überlegt, welches Motiv der Stempel darstellen soll. Um es genau erkennen zu können, habe ich einen Abdruck gemacht. Und dann hat es mir so gut gefallen, dass ich ihn spontan zu einer Karte verarbeitet habe. Der Hintergrund ist wieder mal mit Waltzingmouse "Nordic Winter" entstanden.



Liebe Grüße sendet Kerstin

Samstag, 17. November 2012

Es geht auch schlichter

Heute habe ich zwei schlichtere Weihnachtskarten zum Zeigen. Mögt Ihr überhaupt noch??

Alle Karten sind wieder nach Anregungen aus dem Netz entstanden. Wobei bei mir das Endergebnis immer ganz anders aussieht als die Karte, die als Anregung dient. So wie es sein soll! ;-)

Für die erste Karte habe ich einen Tannenbaum von Marianne Design verarbeitet.


Die zweite Karte ist ideal zur Resteverwertung, aufgepeppt mit einem Label von SU.



Liebe Grüße sendet Kerstin

Freitag, 16. November 2012

Hochzeitstage

Ein paar Karten zu verschiedenen Hochzeitstagen sind in letzter Zeit auch entstanden.

Zur Hochzeit:


Zur Silberhochzeit:


Und zur goldenen Hochzeit:



Liebe Grüße sendet Kerstin

Mittwoch, 14. November 2012

Nochmal Lebkuchen-Männer

Wie schon mehrfach geschrieben, mag ich die süßen Lebkuchen-Männer. Zwei Karten mit dem Lebkuchen-Männchen von Waltzingmouse sind wieder entstanden.



Wieder ein herzliches Dankeschön für´s Vorbeischauen. Wenn es Dir gefällt oder Du Kritikpunkte hast, hinterlass mir doch gerne einen Kommentar.

Liebe Grüße sendet Kerstin

Dienstag, 13. November 2012

Mit Digi-Stamps gearbeitet


Neulich habe ich mir ein paar Digi-Stamps gegönnt. Die sind alle so süß, ich konnte mich kaum entscheiden und hätte noch viele, viele mehr kaufen können. Doch wann soll ich die alle verarbeiten?

"Santa Cat" und "Christmas Moose" sind von Karen´s Doodles. Die sind toll, oder? Das werden auch sicher nicht meine letzten Digi-Stamps von dort sein. Ich mag den Stil sehr gerne.

Beide Karten sind wieder in meiner derzeitigen Lieblingsform - Center Step Card - entstanden. Für die Katze habe ich zur Verzierung wieder Waltzingmouse "Nordic Winter" verwendet. Das dunkler Hintergrundpapier ist gewischt auf Karteikarte.


Für den Elch ist das hellere Hintergundpapier gewischte Karteikarte. Die Schneeflocken habe ich mit einem weißen Adirondack Acrylic Dabber gestempelt.


Die süße Eule ist ein Digi-Stamp von Pink Cat Studio. Auch hier habe ich für den Hintergrund wieder das altbekannte Waltzingmouse Set verwendet.


Vielen Dank für die vielen Besuche in den letzten Tagen. Ich wünsche allen Besuchern einen angenehmen Abend.

Liebe Grüße sendet Kerstin

Montag, 12. November 2012

Das war der Martinimarkt


Gestern war wie gesagt, der erste Martinimarkt hier bei uns. Um ca. 9 h ging es los mit dem Standaufbau. Die Veranstaltung findet im Saal eines Gasthofes statt. Insgesamt waren wir ca. 12 Aussteller. Mein Stand war in Eingangsnähe im mittleren Bereich.

So sind die Besucher auf meinen Stand zugekommen.
Für die Karten hatte ich dieses Mal zum Glück den Ständer mitgenommen. Das war auch gut so, denn der Tisch ist auch ohne Karten reichlich voll geworden.


Und ein paar Close-Ups. Ich habe versucht, den Tisch in einen Weihnachtsbereich und in einen neutralen aufzuteilen. Der weihnachtliche Teil wurde durch die rote Decke gekennzeichnet.


Der neutrale Bereich sollte sich auf der hellen Decke befinden, allerdings haben sich hierher doch noch so einige weihnachtliche Dinge verirrt, z. B. ein paar Adventssonntagekalender im Hintergrund sowie Geldscheintaschen und Teebeutelboxen.


Am Ende befanden sich die Fimo (Schlüsselanhänger, Magnete und Schmuck) und Nähsachen (Handytaschen und Buchtaschen).


Für die Magnete habe ich mir eine neue Präsentiermöglichkeit überlegt. Dafür habe ich Karton in drei Schichten mit Magnetgrundierung bestrichen. 


Und für meine 4 verschiedenen Anhängervarianten habe ich auch ein Display gebastelt.


Für die Preisschilder habe ich mir neue Täfelchen erstellt. Dafür habe ich eine kleine Doppelkarte mit einem Nesti ausgestanzt und ein passendes Stück Tafelfolie darauf geklebt. Mit einem Kreidestift, den ich für die Näharbeiten habe, lassen sich die Schilder gut beschriften.

Der Martinimarkt war wieder eine schöne Veranstaltung. Nachdem es anfangs noch relativ ruhig wirkte, hat sich der Nachmittag erfreulich gut gestaltet. Ich hatte nette Gespräch, habe nette Leute kennengelernt und alte Bekannte wiedergetroffen. Alles in allem hat sich die ganze Arbeit doch irgendwie wieder gelohnt.

Ich habe aber auch noch einiges wieder mit nach Hause genommen. 

Unter anderem habe ich noch diese vier Adventskalender übrig. Falls hier jemand Interesse am Kaufen oder Tauschen hat, schick mir doch bitte eine eMail (Adresse steht in der rechten Sidebar).

  

 


Und auch diverse Nikolausstiefel habe ich noch im Angebot, fertig gefüllt mit ein paar Leckereien:



Heute morgen hat mich dann allerdings der Schlag getroffen als ich ein Blick in mein Bastelzimmer geworfen habe. Da herrschte das absolute Chaos. In den letzten Tagen habe ich wirklich alles nur noch übereinander gestapelt.




Und so sah es nach zig Stunden hin und her räumen und neue Kisten befüllen aus. Noch nicht perfekt, aber deutlich besser. 



Heute und in den nächsten Tagen werde ich ein bisschen relaxen und mal die ganzen Werke nach und nach hier einstellen. Und dann geht es wieder weiter mit den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt.

Vielen Dank für´s Vorbeischauen und für´s Lesen, wenn Du es bis zu dieser Stelle durchgehalten hast. ;-)

Liebe Grüße sendet Kerstin

Samstag, 10. November 2012

Die Stiefel sind geputzt...




... und die Kisten sind gepackt.

Morgen ist das erste Etappenziel erreicht, auf das ich seit Wochen hinarbeite: Martinimarkt in Nordstemmen.

Mit dabei sind auch diese Nikolausstiefel, die schon mit süßen Kleinigkeiten befüllt sind. ;-)

Die Stiefel hat mir der Robi wieder geschnitten. Für den Stempelhintergrund habe ich meine geliebten Waltzingmouse-Stempel "Nordic Winter" verwendet.

Diese 3 Varianten habe ich im Angebot:





Falls jemand aus der näheren Umgebung mitliest, komm mich doch morgen einfach mal im Saal vom Deutschen Haus/Leßmann in der Nähe vom Nordstemmer Bahnhof besuchen. :-)

Allen anderen wünsche ich einen wunderschönen Sonntag. Vielen Dank für´s Vorbeischauen.

Liebe Grüße sendet Kerstin