Sonntag, 7. April 2013

Quarkwaffeln



Diese Waffeln gab es spontan Ostermontag zum Kaffee. Und sie waren sehr lecker. Mhhm!

Zutaten für ca. 10 Waffeln:
100 g Butter
100 g Zucker
1 Paket Vanillezucker
3 Eier
250 g Magerquark
225 g Mehl
1/2 Paket Backpulver
1 Prise Salz
Evt. Mineralwasser zum Verdünnen

Zubereitung:
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Die Eier nach und nach unterrühren.

Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen und nach und nach unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig zu fest erscheint, nach Gefühl etwas Mineralwasser dazu geben.

Die Waffeln entsprechend der Anleitung des Waffeleisens backen. Wer mag, kann die fertigen Waffeln mit Puderzucker bestreuen. Ich mag das nicht so gerne.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Ansonsten gibt es von hier zu berichten, dass ich jetzt wieder weiß wie der Frühling aussieht. Nichts war mit Bastelwetter. Gestern morgen hat es nochmal geschneit und seit gestern Mittag scheint die Sonne. Soooooo schön. Da hat es mich gleich nach draußen gezogen. Mit Strickjacke kann man es schon richtig gut auf der Terrasse aushalten. So darf es gerne bleiben!


Vielen Dank für deinen Besuch! 

 Liebe Grüße sendet dir Kerstin


PS: Mehr Leckereien vom Grill und aus der Küche gibt es jetzt auf Casolli´s kleine Genusswelt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen