Montag, 20. Mai 2013

Geht doch noch....


Juchu, nach über 3 Wochen habe ich wieder eine Karte gebastelt. Und es fiel mir gar nicht so schwer wie sonst nach Bastelpausen.

Es ist doch unglaublich wie viel Material man für so eine, doch eher einfache, Karte benötigt. 



Den Kreis unterm Text habe ich mit einem Stempelklotz bestempelt. Dafür habe ich den Stempelklotz mit dem Stampin Writer komplett eingefärbt (dabei immer in eine Richtung die Farbe aufgetragen), auf das Papier abgedrückt, nochmal eingefärbt und so auf das Papier abgedrückt, dass die "Streifen" um 90 Grad gedreht sind. Cooler Effekt, wie ich finde.



Wie ich festgestellt habe, ist mein graues Stempelkissen fast leer. In diesem Fall fand ich das aber gar nicht so schlimm, denn die Blätter, die nur sehr leicht abgestempelt sind, finde ich für diese Karte durchaus passend. Blätter und Blüte sind wieder von SU Summer Silhouettes.

Das runde Muster hat mir der Robi geschnitten.



Die nächste Karte ist schon im Werden. Mal sehen, vielleicht geht heute noch mehr...

Vielen Dank für deinen Besuch! Und genieß den letzten Feiertag. Leider hat uns das Wetter dieses Wochenende auch wieder im Stich gelassen. Nur gestern war es ganz schön, aber nicht so, wie man es im Mai erwarte dürfte. Scheint ein Bastelsommer zu werden. *gg*

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

1 Kommentar:

  1. Hallo Kerstin! nettes Kärtchenhast du da!! Schaut echt nicht nach so viel Arbeit aus, aber interressant was wirklich dahinter steckt! Bei uns regnet auch die ganze Zeit.... Lg NAte

    AntwortenLöschen