Dienstag, 2. Juli 2013

Rosen in Aquarell


Heute eine der Karten, die am Sonntag fertig geworden sind. 

Hierfür habe ich wieder etwas Neues ausprobiert. Ich habe meinen alten Aquarellkasten ausgegraben und die Farben zur Erstellung des Hintergrundes verwendet.

Zuerst habe ich mir eine Schablone mit dem Kästchenmuster aus Papier erstellt.

Die Aquarellfarbe habe ich auf einem Acrylstempelklotz aufgetragen und gemischt und die Farbe mit dem Schwämmchen aufgenommen und auf die Schablone getupft. 


Die Rose ist aus einem Set von Inkadinkado: Doodle Flowers. 

Die 70 ist aus dem weißen Hintergrundpapier ausgestanzt und auch mit der Aquarellfarbe coloriert.


Auch der Rand der Karte ist mit der grünen Aquarellfarbe gewischt. 

Die gedoodelte Umrandung habe ich den Blättern der Rose angepaßt.




Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Kommentare:

  1. Wow, ein echter Hingucker!!!
    Du hast nichts verlernt, das klappt mit Aquarellfarben immer noch super!!!
    Grüße aus dem Ländle von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt super aus!! So wunderbar zart!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen