Sonntag, 22. Dezember 2013

Streichholzschachteln - Teil 1: Niedlich


Auch diese Schachteln für und mit Kaminhölzer sind immer wieder eine schöne Geschenkideen. Dieses Jahr hat mir die Gestaltung besonders viel Spaß gemacht. Ich hatte so viele kleine Motive, die so gut darauf passen.

Für die erste Schachtel habe ich das perfekte Hintergrundpapier gefunden. Dazu noch zwei Vögel mit Stanzen von Marianne Design ausgestanzt, etwas Schneepaste unten aufgetragen (damit die Vögel auch irgendwo drauf stehen können), den Rand gewischt und den Gruß drauf gestempelt. Fertig!

Für die Eulenschachtel habe ich "Buhu" von Betty´s Creations verwendet. Die Zweige und die Blätter sind mit dem Robi ausgeschnitten. Die Schachtel ist mit Holzoptik bestempelt.



Auch dieser Hund gehört jedes Jahr für mich dazu. Ich habe ihn mal von einer Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen. Damals war noch überhaupt nicht in Sicht, dass ich jemals selbst einen Hund haben werde. Aber auch damals fand ich den Stempel schon richtig toll. 


Und weil er so süß ist, durfte er gleich noch auf eine zweite Verpackung. ;-)


Und noch ein Klassiker: Die süße Lelo-Schnecke. Der Tanenzweig ist ausgestanzt und die Glocke wieder mit dem Robi ausgeschnitten.



Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,
    Ich wollte Dich mal fragen, ob Du eine Verpackung für zwei Reisegutscheine (DIN A4) hast?
    Schenke meinen Eltern eine Wellnessreise und habe vom Hotel einen DIN A4 Katalog zugeschickt bekommen.
    Ggf. reichen auch 2 normalgroße Karten, dann müsste ich das Blatt halt falten...
    Hauptsache es steht Gutschein oder so drauf.
    Hättest Du noch etwas "am Lager" ;o)?
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich witzig mit dem gleichen DP am gleichen Tag!

    Tolle Schachteln sind das geworden :)

    Ich wünsch dir funkelnde Weihnachten und einen gesunden Rutsch in ein glückliches neues Jahr :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen