Montag, 30. September 2013

Gedoodelt


Wie in einem meiner letzten Posts geschrieben, bin ich momentan wieder etwas dem Doodeln verfallen.  Bei dieser Karte habe ich mal so verschiedenes ausprobiert. Irgendwie ist sie etwas schrill-quitschig geworden. Ist aber mal ein bisschen was anderes.





Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Sonntag, 29. September 2013

Gestempelter Hintergrund

Wieder habe ich etwas von meinen Mekka-Einkäufen eingeweiht. Die Bordüren-Stempel im Hintergrund gab es bei Lost Coast Design. 

Ich habe für den Hintergrund den Rohling mit SU Pflaumenblau gewischt und den Schnörkel-Stempel auch in Pflaumenblau gestempelt. Die zweite Bordüre ist mit SU-Savanne gestempelt. Die Blumen habe ich jeweils in das Savanne-Stempelkissen gedrückt und in Pflaumenblau kurz die Außenkanten gedreht. Die Blumen sind wieder vom Set Secret Garden.

Das Label habe ich ausgestanzt und auch mit Savanne gewischt und den Text reingestempelt.



Wenn alles klappt, kann ich morgen wieder ein tolles Experiment vom Grill zeigen. Momentan dreht sich grade eine ordentliche Portion Fleisch dadrauf. ;-)

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Dienstag, 24. September 2013

Putenrolle mit Süßkartoffel


Heute habe ich mal wieder etwas Kulinarisches im Angebot. Wir haben wieder was neues auf dem Grill ausprobiert und für gut befunden. ;-)
Es gab gefüllte Putenröllchen und gefüllte Süßkartoffel, dazu Bohnen im Speckmantel.

Die Süßkartoffeln (2 kleine Kartoffeln) haben wir mehrmals eingestochen (mit Zahnstocher oder Gabel) und für 30 Min. bei 170°C Umluft im Ofen vorgebacken. Anschließend werden die Kartoffeln ausgehöhlt (aufpassen, dass die Schale dabei nicht beschädigt wird). Die Kartoffelmassen mit einer Gabel grob zerdrücken und mit ca. 1/2 Becher Saure Sahne, etwas Zitronensaft, gewürfelten Käse, Salz und Paprikapulver vermischen und wieder zurück in die Kartoffel füllen.

Für die Putenröllchen haben wir Putenschnitzel schön flach geklopft und mit Pesto bestrichen. Darauf liegt eine dünne Scheibe vorgebratene Aubergine (beim nächsten Mal dürfen es pro Rolle gerne 2-3 Scheiben sein, so hat man fast nichts davon mitbekommen). Das Pesto ist gemacht aus 2 EL Pinienkernen, je ca. 1/2 Basilikum und Thymian, 1 kleine Knoblauchzehe, 2 Stangen Lauchzwiebeln, 5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Die Putenschnitzel aufrollen und fixieren.


Die Putenröllchen haben wir indirekt 2x15 Min. bei ca. 200 Grad (Deckelthermometer) ziehen lassen. 
Nach den ersten 15 Min. und dem Wenden der Röllchen sind die Kartoffelschiffchen auf die obere Warmhalteablage gekommen. 
Nach den 2x15 Min. hat mein Schatz den Rollen dann noch direkt etwas Farbe verpasst und die Bohnen im Speckmantel dazu gegrillt. 

Das Süßkartoffelrezept habe ich neulich in ähnlicher Form bei einem Koch-Event kennengelernt. Bis dahin hatte ich noch nie Süßkartoffeln probiert, aber jetzt bin ich richtig großer Fan davon geworden. Und nachdem ich jetzt im Nachhinein auch noch gelesen habe, dass die Knollen auch für die Gesundheit sehr viel positives bewirken, steht fest, dass die jetzt häufiger auf unserem Speiseplan stehen werden.
Und wer hat jetzt eine Idee, was für heute essen können?

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin 


PS: Mehr Leckereien vom Grill und aus der Küche gibt es jetzt auf Casolli´s kleine Genusswelt

Samstag, 21. September 2013

Mekka-Beute eingeweiht


Kaum zu glauben, heute ist es schon wieder eine Woche her, dass wir - 5 Mädels - einen super schönen und witzigen Tag auf dem Mekka verbracht haben.

Inzwischen habe ich meine Mekka-Beute auch eingeweiht und herausgekommen ist diese Karte. Man sieht es ihr auf den ersten Blick nicht an, aber ich habe hierfür tatsächlich 3 neue Stempelsets sowie eine neue Stanze und neues Hintergrundpapier vom Mekka verwendet. Hihi, so sollte ich es schaffen, alle neuen Sachen bis zum nächsten Mekka einzuweihen. *räusper*


Das Glasetikett habe ich mit zwei Sets von WoJ bestempelt. Der Hintergrund ist aus einem Weihnachts-Set.


Nachdem ich auf Pinterest sooooooo viele tolle Karten mit dem SU-Glas gesehen habe, musste ich jetzt auch unbedingt was vergleichbares habe. Es gab dazu auch gleich das passenden Stanzen-Set von Lawn Fawn. 

Es versteckt sich sogar ein Teil von SU Summer Silhouettes auf der Karte (der Blumenstengel). ;-)

Doodeln liebe ich momentan wieder sehr. Da kam mir das tolle BoBunny-Papier grade recht.


Meine Einkäufe hatte ich abends noch schnell mit dem Handy fotografiert. Es sind doch wieder erstaunlich viele Stempel zusammen gekommen, obwohl ich eigentlich keine haben wollte.... Aber die Bildmalarna finde ich total süß und Texte habe ich auch noch nicht genug.

Ansonsten habe ich erstaunlich viele Embossing-Folder gekauft. Da gab es so viele tolle. Und die Bo Bunny Blöcke sind einfach nur toll. 

 



Vielen Dank für deinen Besuch! Genieß das Wochenende!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Donnerstag, 12. September 2013

Rosenstempel


Für diese Karte habe ich alle Papiere selbst gefärbt. Der Hintergrund ist mit SU Certainly Celery und Wild Wasabi gewischt und mit dem Flöckchen-Stempel von Betty´s Creations bestempelt.

Die Streifen sind sowohl mit Wild Wasabi und Marina Mist gestempelt, so dass ein schönes grün-türkis dadurch entstanden ist.

Die Rose - auch von Betty´s Creations - habe ich mit den StampinWritern eingefärbt. Gibt fast einen Aquarelleffekt, wie ich finde.

Der Text ist auch von Betty´s Creations.




Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Mittwoch, 11. September 2013

Liebe Geburtstagswünsche


Nach wie vor arbeite ich sehr gerne mit den Maja Papieren. Die haben so wunderschöne zarte Farben, die mir sehr gut gefallen.

Für diese Karte habe ich einen Blumenstempel von Betty´s Creations aus einer der diesjährigen Kollektionen verwendet. 

Für die Schmetterlinge habe ich wieder aus dem SAB-SU-Set Blooming Marvellous der Schmetterlingsstempel verwendet, aber das Stempelgummi nur zum Teil in das Stempelkissen gedrückt, um nur den Umriss angedeutet zu bekommen.





Um die Karte etwas lebendiger zu gestalten, habe ich - nach einer Idee, die ich mir beim Bastelbienchen abgeschaut habe - aus dem Maja-Papier eine Blumenranke grob ausgeschnitten und die mit 3D-Pads auf den Streifen geklebt.

Der kleine Schmetterling auf dem Blumenstempelabdruck ist auch aus dem Papier ausgeschnitten.

Für den Gruß habe ich wieder ein Stempelset von WOJ verwendet. Die Textstempel liebe ich und da werden ich mir beim Mekka sicher nochmal ein Set zulegen....




Hier ist jetzt wieder wunderschönstes Bastelwetter eingekehrt (es gießt in Strömen ;-) ), so dass mir langsam auch nach Weihnachtskarten zu Mute ist. Ich hoffe, dass ich da sehr bald ein paar von zeigen werde.

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Sonntag, 8. September 2013

I´m sailing ......

Nee, nee, ich war nicht segeln. Aber ich brauchte eine Geburtstagskarte zum 70. Geburtstag. Und da das Geburtstagskind gerne Segeln geht, sollte die Karte einen Bezug dazu haben.


Die Schneidevorlage für das Steuerrad habe ich mir im Silhouette-Studio-Shop gekauft. 



Auf die Fähnchen habe ich die Initialen des Geburtskindes gestempelt und das Alter. Gestanzt sind die Fähnchen mit einer Schablone von Joy Crafts, die ich beim Bastelbienchen gekauft habe.


Der Glückwunsch ist mit einer Label-Stanze von SU ausgestanzt. Das tolle Hintergrundpapier ist auch von SU.




Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Montag, 2. September 2013

Urlaub in den Bergen

Ab morgen bestimmt das Arbeitsleben wieder meinen Alltag, aber die letzten 3 Wochen konnte ich geniessen, zwei Wochen davon sind wir in Österreich gewesen.

Den Urlaub haben wir dieses Jahr wieder an zwei verschiedenen Orten verbracht. Die ersten Tage haben wir uns Zell am See und die Umgebung angeschaut. Leider war die Zeit dort viel zu kurz. Wir kommen bestimmt nochmal wieder, denn es hat uns sehr gut gefallen.


Danach ging es dann aber richtig los. Unser "Haupt-"Urlaubsziel war dieses Jahr Kappl/Tirol im Paznaun-Tal. Ich mache in den letzten Jahren irgendwie so eine Art Reise in die Kindheit. Letztes Jahr waren wir ja schon in Fiss/Serfaus, wo ich über 20 Jahre zum Skifahren hingefahren bin. Bei diesen Urlauben haben wir früher auch mal einen Abstecher nach Ischgl oder Galtür gemacht, so dass ich das Paznaun-Tal schon ein ganz klein bisschen kannte. Aber wieder erkannt habe ich eigentlich nichts. ;-)

Wir haben wieder sehr viele Wanderungen in den Bergen gemacht. Zum Beispiel bei diesen Bildern waren wir oberhalb von See unterwegs und sind in der Ascherhütte zur Jause eingekehrt.



Auch oberhalb von Ischgl haben wir zwei tolle Touren gemacht. Tara ist immer vorne vorweg, so lange die Wege möglichst schmal und felsig sind. Sie genießt jeden Ausblick und hüpft auch gerne mal auf einen größeren Stein, um zu gucken, was man dahinter sehen kann. 



In Galtür ist Tara zum ersten Mal Sessellift gefahren. Ich war sehr skeptisch, aber es hat super gut geklappt. Danach folgte ein Gang entlang dem Kopp-Stausee und zurück nach Galtür.


Auch oberhalb von Kappl sind wir gewandert. Eine besonders schöne Tour ging von der Bergstation ganz entlang der Hänge und teilweise ein wenig über Felsen zur Niederelbe Hütte und zurück zur Bergstation.


Ein etwas ruhigerer Tag war die Fahrt über die Silvretta-Hochalpenstraße. Aber ganz ohne Bewegung ging natürlich auch hier nicht und so sind wir um den Stausee gewandert. Auch ein sehr empfehlenswerter Weg mit tollen Wasserfällen und schöner Natur.


Auf dem Rückweg ist uns eine Kuhherde auf der Gegenspur entgegen gekommen.


Ach ja, es war wieder eine sehr schöne Zeit! Nächstes Jahr werden uns die Berge sicher wieder sehen....

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin