Sonntag, 3. Mai 2015

Die etwas andere Kommunionskarte


Gewünscht war eine Glückwunschkarte zur Konfirmation für einen kleinen Gladbach-Fan. Ich bin den Wünschen nicht ganz nachgekommen, denn einen Fußballer wollte ich nicht auf die Kommunionskarte bringen, aber ich habe die Farben des Lieblingsvereins aufgegriffen.


Das Ergebnis ist meine erste Umschlagkarte. Sehr cool! Die werde ich garantiert noch öfter machen. Und dank dem Envelope Punch Board ist der Umschlag wirklich schnell gemacht.

Für die Raute in der Mitte habe ich das Symbol von Gladbach übernommen, aber statt dem üblichen "B" den Anfangsbuchstaben des Kommunionskindes reingesetzt.


Auf die Einsteckkarte habe ich noch einen kleinen Umschlag geklebt, in den der ein oder andere Schein Platz gefunden hat.

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen