Freitag, 30. Januar 2015

Fast schon clean and simpel, aber nur fast


Momentan habe ich zwar richtig Lust auf Colorieren und es wäre die perfekte Gelegenheit, mal wieder den ein oder anderen Niedlich-Stempel auszupacken und vor allem zu verarbeiten. Aber irgendwie lande ich dann letztendlich doch immer wieder bei Blumen. Ist das die Sehnsucht nach dem Frühling? Kann doch eigentlich gar nicht sein. Wo es hier ENDLICH ein kleines bisschen geschneit hat und man jetzt überhaupt erst das Gefühl bekommt, dass Winter ist.

Wie auch immer, es ist eine weitere Karte zum Thema "Runde Geburtstage" entstanden.

Dieses Mal habe ich vor allem das SU-Set "Natur nah" verwendet, aber auch mein Lieblingsschmetterling und das Set "Hearts A Futter" durften mit auf die Karte.


Ich wünsche Euch einen schönen Start in das Wochenende.

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Donnerstag, 29. Januar 2015

Geheimer Garten in blau



Und weiter geht´s mit dem Aufstocken meines Bestands für "Runde Geburtstage". 

Verwendet habe ich eins meiner Lieblings-SU-Sets "Secret Garden". Ich scheine blumensüchtig zu sein. Eigentlich habe ich schon genügend Stempel, aber ständig meine ich, dass mir doch noch etwas fehlt.


Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Mittwoch, 28. Januar 2015

Blume mit Tag Topper Stanze



Ach, sind diese Farben nicht herrlich? Ich mag es momentan wieder gerne in leuchtend, blumig, frühlingshaft und gerne mit viel grün. So ist diese Karte einfach mal zwischendurch entstanden.

Die Blume ist wieder von Hero Arts. Davon hatte ich mir einige auf einmal vorbereitet und habe die jetzt nach und nach verarbeitet. Das müsste jetzt die letzte sein. Es wird Zeit für Nachschub.

Das Tag ist mit der Tag Tepper-Stanze von SU gestanzt. Den unteren Rand habe ich einfach gerissen.

Unter dem Schriftzug habe ich die Reste der oberen Stanzung verwendet. Es darf halt nichts im Müll landen. ;-)


Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Sonntag, 25. Januar 2015

Glückwünsche mit Peaceful Petals und Hardwood


Momentan komme ich leider nicht zum Basteln. Zum einen hält mich das echte Leben ziemlich auf Trab, aber zum anderen hat das jetzt auch dafür gesorgt, dass ich mit einer kräftigen Erkältung flachliegen (eine Runde Mitleid bitte! ;-) )

Zum Glück habe ich immer noch die ein oder andere fertige Karte auf der Festplatte gespeichert.
Zum Beispiel diese, die meine Serie "Runder Geburtstag" weiter auffüllt.

Für die Karte habe ich verschiedene SU-Sets ausgepackt: Peaceful Petals, Hardwood und Nett-iketten. Dazu den Text von Whiff of Joy.

Beim Etikett habe ich die Innenfläche (= den Text) mit einem Stück Post-It abgeklärt und die Stempelfarbe auf den Stempel gegeben. Post-It wieder abziehen und den Stempelabdruck machen.



Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Montag, 19. Januar 2015

Blumen zum 70. Geburtstag


Und weiter geht es in der Reihe "Runde Geburtstage". 

Heute mit einer Karte zum 70. Geburtstag. Wieder in meiner Lieblingsform: Center Step Card.

Die Blumen sind von Hero Arts. Passend zum Anlass durfte dieses Mal auch ein bisschen Glitzer mit auf die Blüten. Coloriert sind sie mit Stempelfarbe und dem Stampin Write Marker. 

Den Rasen habe ich Pi-mal-Daumen mit einem Cutter ausgeschnitten.

Die Karte löst bei mir Vorfreude auf den Frühling aus. Obwohl ich den Winter und vor allem auch Schnee sehr mag, hab ich doch jetzt langsam Sehnsucht nach Sonnenschein und wärmeren Temperaturen, so dass man auch wieder mehr Zeit draußen verbringen kann.



Die Karte nimmt an folgenden Challenges teil:

Hatte ich eigentlich schon erzählt, dass es unserem Kater wieder ein bisschen besser geht. Seine Blutwerte haben sich um die Hälfte verbessert. Dann hatte er noch eine Blasenentzündung, aber auch die haben wir zum Glück inzwischen überstanden. Es ist so schön, zu sehen, wie er doch wieder aktiver geworden ist und einen zufriedenen Eindruck macht. Ich hoffe, die nächste Krise lässt eine Weile auf sich warten. Die Zeit war nicht schön. Jeder Tierbesitzer kann sich wahrscheinlich nur zu gut vorstellen, wie man selbst mitleidet, wenn es dem Vierbeiner schlecht geht.

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Sonntag, 18. Januar 2015

Flaschenanhänger


Als wir neulich bei unserem Nachbarn zum Geburtstag eingeladen waren, hat er diese Flasche als Teil des Geschenks bekommen. Natürlich musste sie wieder ein bisschen individuell aufgehübscht werden. Das finde ich deutlich persönlicher als einfach nur eine Flasche zu überreichen.

Es musste aber mal wieder schnell gehen, deshalb ist mit ein bisschen Stanzen, Wischen, Stempeln und dem passenden - für Mann geeignetem Design Papier - dieser Flaschenanhänger entstanden.


Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Donnerstag, 15. Januar 2015

Schokolade aufgehübscht


Für ein Basteltreffen neulich brauchte ich eine Kleinigkeit als Mitbringsel. Wie immer war ich mit meinen Vorbereitungen etwas spät dran und hatte auch kaum Zeit. Daraus ist dann eine Banderole als Schokoladenverpackung entstanden.




Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Sonntag, 11. Januar 2015

Geburtstags-Set mit Envelope Punch Board


Das erste kleine Set für dieses Jahr ist fertig. Eine liebe, langjährige Bastelfreundin hat Anfang des Jahres Geburtstag. Und wie in vielen Vorjahren ist auch dieses Jahr mein erstes Bastelwerk wieder für sie entstanden.

Die Karte ist etwas größer als DinA 6. Darin befindet sich ein Geschenkgutschein. 

Dazu habe ich mit dem Envelope Punch Board ein kleine, passende Box gestaltet. Zusätzlich zu der Gutscheinkarte passte ein quadratisches Büchlein mit Sprüchen in die Box hinein.





Mit diesem Set möchte ich wieder bei einigen Challenges teilnehmen:
My Time to Craft - Stripes
Winter Wunderland - Things with Wings
Fussy and Fancy Challenge - Swirls and Pearls
Simply Create Too - Celebrate (it´s a birthday set)
Chocolate, Coffee & Cards - No Circles

Ich hoffe, Ihr seid alle von Sturm- und Hochwasserschäden verschont geblieben. Bei uns war es fix pustig, aber es hielt sich alles im Rahmen. Nur die Spaziergänge mit dem Hund sind zur Zeit kein großes Vergnügen sondern eher zur Abhärtung geeignet.

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Samstag, 10. Januar 2015

Alles Gute zum 50.


So, jetzt ist Weihnachten definitiv vorbei.

Im letzten Jahr habe ich ja schon angefangen, einen kleinen Bestand an Karten zu besonderen Geburtstagen aufzubauen. Damit geht es ab heute weiter.

Für diese Karte habe ich wieder einen ganz wilden Mix verwendet. Dabei sind Stempel von Waltzing Mouse, Susan Springfellow, Hero Arts und der Text von Betty´s Creations. Das Papier ist von Bo Bunny und außerdem Nestability und eine Stanze von SU.





Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Montag, 5. Januar 2015

Weihnachtskarten - Finale

Wie am Ende eines Feuerwerks gibt es heute zum Abschluss der Weihnachtskarten-Saison eine geballte Ladung. 

In 2014 habe ich es insgesamt auf 38 Weihnachtskarten gebracht. Damit bin ich sehr zufrieden, dafür dass ich fast das ganze Jahr eine Bastelflaute hatte und wieder erst auf den allerletzten Drücker angefangen habe.

Und wie immer sind die Karte extrem unterschiedlich. Es sind sehr, sehr viele Center-Step-Karten dabei. Die meisten davon habe ich bereits gezeigt. Zwei Nachzügler sind mit in diesem Post.

Es sind einfachere Karten, niedliche (aber für meine Verhältnisse sehr wenige) und nicht niedliche und in den unterschiedlichsten Farben.

Eine für mich besondere Karte ist die folgende. Man sieht es ihr ja nicht so wirklich an. Aber ich habe für diese Szene insgesamt 3 Stempel verwendet. Und die Karte ist leicht in einem Blauton gewischt.


Ein anderer Favorit von mir ist diese Pinguinparade. Ich finde die sooo knuffig. Und das Hintergrundpapier ist eines meiner liebsten. Leider ist es mit dieser Karte aufgebraucht.


Gold dafür an Weihnachten natürlich auch nicht fehlen und so ist hier eine leuchtende und spiegelnde Karte entstanden. Aber mein Lieblingshund von Whipper Snapper Design durfte auch in diesem Jahr nicht fehlen.


Als nächstes wieder eine etwas wildere Karte. Für den Kreis in der Mitte habe ich auf einem Acrylblock mehrere Stempelfarben miteinander vermischt. Auch für den Hintergrund habe ich ein ziemlich unruhiges, groß gemustertes Papier verwendet. Normalerweise kann ich mit solchen Papieren nicht so viel anfangen. Aber bei dieser Karte hat es für nicht gut dazu gepasst.


Eine Karte zur Restverwertung:


Ein Versuch, mal was völlig untypisches zu machen:


Und hier habe ich erst den Stern ausgestanzt, dann das Papier geprägt. Der Stern ist auf das drunterliegende Papier gestempelt.


Ich freu mich wirklich schon auf die nächste Weihnachtskarten-Saison, auch wenn ich sicher wieder auf den letzten Drücker anfangen werde. Aber letztendlich sind das die Karten, die mir wirklich mit Abstand am meisten Spaß machen.

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Sonntag, 4. Januar 2015

Schokoboxen mit dem Envelope Punch Board inklusive Maßangaben




Schokoboxen habe ich auch in den letzten Jahren immer wieder gebastelt. Zum Geburtstag habe ich das Envelope Punch Board geschenkt bekommen. Vorher wusste ich nicht so genau, wofür ich das brauche, aber seitdem ich es habe, möchte ich es definitiv nicht mehr hergeben. Auch wenn man letztendlich doch ziemlich viel Papier für eine Box verbraucht, geht es so schön schnell und einfach. Richtig toll!!

Und um diese schnelle Methode auch wirklich nutzen zu können, habe ich meine früheren Schokoboxen für das Envelope Punch Board umgerechnet. Die Box ist passend z. B. für eine Tafel von der Lilakuh!

Drei Seiten sind wie bei einem Umschlag zusammengeklebt und nur die obere Lasche ist lose. Verschlossen wird die Box mit einer Banderole, die ich unterschiedlich gestaltet habe.

Die Schokobox habe ich mit folgenden Maßen erstellt:
Ein quadratisches Papier von 20,9 cm x 20,9 cm
Beim Envelope Punchboard für die 1. Falz bei 6,4 cm anlegen, stanzen und rillen und die 2. Falz bei 7,9 cm stanzen und rillen. 
Das Blatt im Uhrzeigersinn drehen und auf jeder Seite die Nase an den Linien anlegen, stanzen und wieder rillen.

Die kleinen Seitenlaschen, die beim Rillen entstehen, werden komplett herausgeschnitten, so dass nur noch die 4 großen Laschen stehen bleiben. Die obere und untere Lasche werden je nach Bedarf eingestürzt. Die beiden Seitenlaschen einklappen und die untere Lasche daran fest kleben.

Für die Banderole wird ein Streifen von 3 1/8 inch x 8 1/4 inch benötigt. Diesen bei 1 1/8, 1 5/8, 4 3/4, 5 1/4 und 7 1/4 rillen und falzen.

Zur Verzierung ein Papier von 7,4 cm x 8,1 cm zuschneiden.




Auf den nächsten Fotos kommt leider überhaupt nicht rüber, dass das weiße Papier mit einem Embossingfolder geprägt ist (mit großen Kreisen).








Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin