Freitag, 20. März 2015

Schachtelkarte mit Gutschein


Letztes Wochenende gab es beim Stempeleinmaleins die Anleitung zur Schachtelkarte. Die habe ich vor einigen Jahren schon mal zu Weihnachten (als Weihnachtsmann-Jacke)gemacht, aber jetzt kam die Erinnerung genau im richtigen Moment, denn ich brauchte noch eine schöne Verpackung für einen Gutschein. Einfache Umschlagform wollte ich nicht, Boxen als Umschlägen mit dem Envelope Punch Board habe ich in letzter Zeit häufiger gemacht und wollte ich auch nicht schon wieder machen. Die Schachtelkarte war genau das, wonach ich gesucht habe. Also, schwups an den Basteltisch gesetzt. Da lag noch ein Stempel unbenutzter Stempelsets vom letzten SU-Einkauf. An denen und auch ein dem ein oder anderen älteren SU-Set habe ich mich dann für Gutschein und Verpackung nach Herzenslust ausgetobt und es hat richtig Spaß gemacht. 

Die Banderole ist verziert mit dem Ballon aus "Wir feiern", Text "Zum großen Tag" und Schmetterling aus "Kinda Eclectic".


Für den Gutschein selbst habe ich den Text aus "Allerlei Anlässe" und den Hintergrund mit der Sonne aus "Kinda Eclectic" und den Schmetterlingen aus "Perpetual Birthday Calendar" verwendet.


Ausserdem aus "Aus dem Häuschen" das Haus, die Laternen und den Baum. Der Gutschein war für eine kleine Urlaubsreise gedacht. Eigentlich wollte ich ein Foto ausdrucken, aber mein Drucker hat - wie immer zu solchen Anlässen - sich strikt geweigert. Aber das gestempelte Haus hat irgendwie Ähnlichkeit mit dem Original und wofür hat man die ganzen Stempelsets? Wer braucht schon Fotos und Drucker?


Auch die beiden Laschen der Schachtelkarte habe ich mit "Kinda Eclectic" und "Perpetual Birthday Calendar" verziert. Die Laschen habe ich erst im ganzen bestempelt und hinterher in der Mitte getrennt.




Ich möchte auch wieder an ein paar Challenges teilnehmen und zwar an diesen:
Addicted to stamps - Celebration

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin

Sonntag, 1. März 2015

Spezielle Geburtstage


Und wieder ist eine Karte für meine Sammlung Runde Geburtstage entstanden.

Für diese Karte habe ich - man glaube es - oder nicht, mehr als ein Jahr gebraucht. Das jetzt natürlich nicht, weil sie so aufwendig wäre (nee, nun wirklich nicht). Aber irgendwie wollte sie einfach nicht fertig werden. Die Einzelteile lagen ständig auf meinem Schreibtisch, wurden von A nach B geräumt, nur nie aufgeklebt. Dafür ging es jetzt natürlich ganz schnell. ;-)

Sowohl die Blumenstanze als auch die Zahlen sind von Memory Box. Ich habe die Blume nochmal zusätzlich in weißen Papier ausgestanzt und wie ich das immer wieder gerne mache, einen Acrylklotz mit Stempelfarbe eingefärbt und auf die Blüten abgedrückt. Die Farbgestaltung, die dadurch entsteht, mag ich unheimlich gerne.

Für den Hintergrund habe ich Stempelfarbe mit einem Wassertankpinsel aufgenommen. Ich hatte mir aus Papier eine kleine Schablone mit den Quadraten angefertigt und diese mit dem Wassertankpinsel ausgemalt. Oben und unten habe ich jeweils mit mehr Wasser einfach so ein Streifen auf das Blatt gezogen.


Ich glaube, die Karte wurde nie fertig, weil mir der passende Schriftzug die ganze Zeit gefehlt hat (ich habe doch eindeutig immer noch viel zu wenige. ;-) ). Mit dem SU-Set "Natur Nah" ist jetzt aber auch was passendes für diese Karte bei mir eingezogen. Diesen Textstempel liebe ich wirklich. Das geschwungene ist so schön edel. Genau das Richtige für einen besonderen Geburtstag.

Mit dieser Karte möchte ich auch wieder bei der ein oder anderen Challenge teilnehmen:

Vielen Dank für deinen Besuch!

Liebe Grüße sendet dir

Kerstin